Bei „Bauer sucht Frau International“ wirft sich Tirza halb nackt an den Hals von Bauer Nico. TVnow

Die Stimmung auf der Farm von Bauer Nico in Costa Rica ist angespannt. Der 47-Jährige, der bei der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau International“ eine Frau fürs Leben finden will, eckt mit seiner Art, seinem Denken und Reden, gewaltig an. Ein Sympathieträger ist er offenbar nicht. Eine seiner Ladys hat ihn schon verlassen. Jetzt droht der nächste Abschied.

„Guck mal hier, das ist Kakao“, meint Nico und zeigt Tirza kurzerhand, wie man die reife Frucht erntet. „Das habe ich ja noch nie gesehen“, gibt die Rheinland-Pfälzerin zu. „Ich kenne Kakao nur aus der Verpackung.“

Lesen Sie auch: Fake-Vorwürfe! Wie viel Bauer steckt in „Bauer sucht Frau International“? RTL erntet Kritik für Kuppelshow >>

Dann gibt es eine kurze Einführung ins Aufschneiden der Frucht. „Ich lerne jeden Tag dazu bei dir“, himmelt Tirza Nico an. Der öffnet eine der gelben Früchte: „Das sind die eigentlich Kakao-Bohnen“, sagt er und schüttet Tirza eine gute Portion in die Hand. Noch ist da Fruchtfleisch drum herum. „Nimm sie in den Mund, lutsch das Fleisch ab. Aber schlucke nicht die Bohne, denn dir brauchen wir fürs Kakao-Machen“, erklärt der Bauer.

Fremdschäm-Alarm bei „Bauer sucht Frau International“

Und weil Tirza hin und wieder erst spricht und dann überlegt, fragt sie mal eben, ob das bei dem Kakao, den sie im Supermarkt kauft, auch so gemacht wird. Nico nimmt es mit Humor: „Nee, die haben andere Methoden.“

Lesen Sie auch: Heißer Flirt bei „Bauer sucht Frau International“ : Sexy Tirza schmeißt sich Nico halb nackt an den Hals >>

Schmecken tut die exotische Frucht der Rheinland-Pfälzerin auf jeden Fall. Und während die beiden so vor sich hin mümmeln, will die Frau, die um die halbe Welt gereist ist, um Nico in Costa Rica kennenzulernen, mehr über ihn erfahren. „Was machst du den ganzen Tag auf deiner Farm?“, will sie wissen. Doch der 47-Jährige eiert rum. „Kakao lutschen und andere Sachen?“, sagt er. Aha. Tirza muss lachen, will wissen, ob er sich vorstellen kann, dass sie künftig beim Lutschen hilft. „So in Zukunft, dauerhaft, für länger“, fragt sie.

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Nico aus Costa Rica lädt mit Nicola aus San José auch eine RTL-Mitarbeiterin zur Hofwoche ein.  TVnow

Ein klares „Ja“ oder „Nein“ bekommt sie nicht. Stattdessen Gegenfragen. Im Interview sagt Nico dann auch, dass er sich im Moment noch nicht für sie entscheiden kann: „Es ist für mich zu früh zu sagen, ob sie als meine Partnerin in Frage kommt.“

Lesen Sie auch: Krisengespräch bei „Bauer sucht Frau International“: Herbert bekommt Ansage von Hofdame Ilka – dann schickt er sie heim >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat ist ahnungslos

Bringt sie diese Aussage ins Grübeln? Immerhin weiß Tirza, dass da noch eine andere Frau vor der Tür steht. Eine, die Nico sogar extra gebeten hat, sich für die RTL-Kuppelshow zu bewerben. Er hat ein Auge auf eine RTL-Mitarbeiterin geworfen, als diese beim ersten Dreh auf seiner Farm als Dolmetscherin dabei war.

Lesen Sie auch: Chaos bei „Bauer sucht Frau International“: Isolde lässt Bauer Ivica einfach sitzen – der knutscht schon mit Nevenka >>

Als Nico seine Nicola (38) dann auch noch überschwänglich begrüßt, sich mit ihr zurückzieht und Tirza dafür stehen lässt, kommt die offenbar ins Grübeln. So sehr, dass am nächsten Morgen ihr Zimmer leer ist. Weder Nicola und Nico wissen, wo die 43-Jährige hin sein kann. Hat sie den Bauern etwa wortlos sitzen lassen? Steht Nico jetzt statt mit drei Frauen – Karin war schon vor Nicolas Ankunft abgereist – mit einer da?

Sie wollen wissen, wie es bei Nico und auf den anderen Höfen weitergeht? Die aktuellen Folgen „Bauer sucht Frau International“ laufen immer montags um 20.15 Uhr auf RTL.