„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Nico aus Costa Rica hat sich in Nicola aus San José verliebt. TVnow

In Costa Rica hat Bauer Nico nur noch Augen für Nicola. Die hübsche Auswanderin, die er beim ersten RTL-Dreh für „Bauer sucht Frau International“ kennengelernt hat, weil sie damals für den Sender arbeitete, hat ihm total den Kopf verdreht. Er bat sie, sich für die Sendung zu bewerben. Jetzt hat er keine Gedanken mehr an jemand oder etwas anderes. Er schmeißt die letzte noch verbliebene Hofdame, Tirza, raus und widmet sich seiner Nicola. Doch die ahnt schnell, wie Nico tickt – und erteilt ihm eine eiskalte Abfuhr!

Das muss der Bauer erst einmal verdauen. Er tut doch nun wirklich alles, um Nicola für sich zu gewinnen. Sollte es nicht eigentlich anders herum sein, bei „Bauer sucht Frau International“. Eigentlich schmeißen sich die Damen an die Hälse der Männer.

Lesen Sie auch: Liebes-Dramen bei „Bauer sucht Frau International“: Gleich mehrere Frauen fliehen heimlich von den Höfen! >>

Lesen Sie auch: Bittere Tränen bei „Bauer sucht Frau International“: Herbert weint, Petra auch – dann packt sie ihre Sachen und geht >>

Nico buhlt bei „Bauer sucht Frau International“ um Nicola

Doch Nico scheint so fasziniert von der Deutschen, die seit 17 Jahren in Costa Rica wohnt, dass er die Spielregeln mal eben auf den Kopf stellt. Er bittet sie, sich zu bewerben. Er wird nicht müde zu betonen, was für eine tolle Frau sie ist und wie sehr er sich zu ihr hingezogen fühlt. „Ich finde, die Nicola sieht ganz sexy aus im Imkeranzug“, schwärmt er beim gemeinsamen Imkern. Das geht der 38-Jährigen schon fast zu weit. Fast?

Nach dem Besuch bei den fast zwei Millionen Bienen, die der Bauer auf seiner Farm hat, hilft er ihr aus dem Anzug. Dass er ihr dabei deutlich (zu) nah kommt, kommentiert Nicola nur mit einem „Okay?“. Nico weicht sofort zurück. „Ja, dass reizt mich, dass sie mich arbeiten lässt und Distanz hält“, sagt er später.

Lesen Sie auch: „Love Island“: Martin und Andrina sind räumlich getrennt – und jetzt stellen Gerüchte ihr Couple auf die Probe >>

Lesen Sie auch: Tränen-Beichte bei „Bauer sucht Frau International“: Bittere Abfuhr für Werner (†64) kurz vor seinem Tod >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Nico flirtet mit Nicola. TVnow

Denn auch, als die beiden den geernteten Honig zusammen verkosten, weist Nicola ihn deutlich zurück. Sich gegenseitig Brot schmieren, damit kann sie noch leben. Doch als Nico seiner Herzensdame einen Teelöffel Honig in den Mund schieben will, nimmt sie ihm dem Löffel in letzter Sekunde ab.

Kein One-Night-Stand bei „Bauer sucht Frau International“

„Also der Nico ist sehr charmant, aber mir geht das im Moment zu schnell. Ich fühle mich unter Druck gesetzt. Ich weiß, dass ich die letzte Kandidatin bin. Und ich mag ihn auch. Aber das mit dem Löffel war einfach zu viel“, sagt sie.

Lesen Sie auch: Liebe zu dritt bei „Bauer sucht Frau International“? Gruppenkuscheln! DAS erklärt Calina ihren Männern wirklich >>

Das fällt auch dem 46-Jährigen auf. Er versucht, sich zurückzunehmen. „Ich merke schon, dass Nicola eine spezielle Frau ist. Sie ist kein One-Night-Stand. Sie ist eine Frau, die ich mir erarbeiten muss“, weiß er. Und darum geht es bei „Bauer sucht Frau International“ ja auch – um eine Liebe fürs Leben, nicht um die Frau für eine Nacht.

Sie wollen wissen, wie es bei Nico und auf den anderen Höfen weitergeht? Die aktuellen Folgen „Bauer sucht Frau International“ laufen immer montags um 20.15 Uhr auf RTL.