Ivica aus Kroatien wollte bei „Bauer sucht Frau International“ eine Frau fürs Leben finden. Doch so wie er mit Nevenka umgegangen ist, hatte diese Liebe keine Chance. TVnow

Gleich und gleich gesellt sich gern! Frei nach diesem Motto schienen sich Ivica und Nevenka bei „Bauer sucht Frau International“ gesucht und gefunden zu haben. Er, der Kroate, der schon einmal in Deutschland lebte und nun die große Liebe im TV finden wollte – beschreibt sich selbst als Romantiker, wirkt auf den Zuschauer aber eher als Macho. Sie, die Kroatin, die seit 30 Jahren in Deutschland lebt – selbstbewusst, heimatverbunden. Es schien Liebe auf den ersten Blick! Jetzt floh Nevenka in einer Nacht- und Nebelaktion. DAS ist der erschreckende Grund.

Lesen Sie auch: Günther Jauch: Unfall bei RTL – schlimmer Sturz live im TV! >>

Eigentlich hatte Ivica was gutzumachen. Bei einem gemeinsamen Angel-Ausflug hatte er nur an sich und seine Fische gedacht. Statt Nevenka sein Hobby zu zeigen, kommandierte er sie rum und ließ sie schließlich sitzen, als er zum nächsten See weiterzog.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“: So begleitet Karin ihren Werner (†64) bis in den Tod – und so trauert sie jetzt um ihn >>

Und der Winzer hat sich richtig was einfallen lassen. Nachdem er ihr Herz mit einem Ständchen auf der Ziehharmonika erobert hatte, als ihr bei der Musik, die für sie so sehr nach Heimat klang, sogar die Tränen kamen, wollte er sie auch dieses Mal mit Heimatgefühlen überraschen. Eine Folkloreband sollte spielen. Doch schon beim Grillanzünden für den gemütlichen Abend kommt es zum Streit. Sie will ihm helfen, er wedelt ihr Qualm ins Gesicht.

Romantischer Abend bei „Bauer sucht Frau International“ läuft aus dem Ruder

Als dann noch Ivicas Kumpel eingeladen ist, ist Nevenka richtig bedient. So sehr hatte sie sich auf einen romantischen Abend gefreut. Doch vor seinem Freund ließ der Kroate wieder den Macker raushängen, kommandierte Nevenka rum, behandelte sie wie eine Bedienstete. Die Romantik der ersten Tage war wie weggeblasen.

Lesen Sie auch: Günther Jauch: Unfall bei RTL – schlimmer Sturz live im TV! >>

Eine Aussprache musste her! „Ich habe gedacht, wenn dieses Fest vorbei ist, möchte ich mit ihm noch einmal reden. Ich will mich bedanken, weil er mich überrascht hat und mich damit im Herz getroffen hat. Wenn man mir Heimat zeigt und alles … egal. Er soll mir aber auch sagen, wie er den Tag gefunden hat“, erklärt Nevenka.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“: So begleitet Karin Werner (†64) bis in den Tod – und so trauert sie jetzt >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Ivica hat Nevenka fest im Arm. Es hatte so schön mit den beiden begonnen. TVnow

Lesen Sie auch: TV-Hammer bei neuer RTL-Serie: Susan Sideropoulos ist bei Daniel Fehlows GZSZ-Spin-off dabei! >>

Dann zeigt RTL die erschreckenden Szenen. Nevenka und Ivica sitzen sich vor seiner Hütte gegenüber. Es wird langsam dunkel. Dann sagt er, was man kaum für möglich hält: „Nena, ich will offen mit dir reden. Ich bin ein Bauer, der eine Frau sucht. Aber ich brauche keinen Mann. Für mich bist du ein Mann.“

Bitte was? Auch Nevenka ist geschockt. „Wie bitte? Ich verstehe das nicht“, sagt sie. „Lass mich aussprechen“, erwidert er ihr, „dann kannst du antworten. Meine letzte Entscheidung ist getroffen …“ Er beginnt in schlechtem Deutsch zu stottern. Nevenka steht auf, haut einmal auf den Tisch und sagt: „Weißt du was? Das ist mir egal.“

„Bauer sucht Frau International“-Bauer Ivica vergreift sich mächtig im Ton

Als sie sich umdrehen und gehen will, wiederholt Ivica noch einmal: „Du bist keine Frau, du bist ein Mann.“ Da hakt sie doch noch einmal nach, fragt nach dem Warum. „Es geht zu viel um dich. Es gibt bei dir nur Schwarz und Weiß.“

Jetzt reicht es ihr endgültig. Mit einem kalten „Tschüss“ dreht sich Nevenka auf den Absätzen um und lässt den Mann, den sie kurz zuvor noch innig geküsst hatte, einfach sitzen. „Ich wollte mit diesem Mann nichts mehr zu tun habe. Das kann man eh nicht zurücknehmen. Ich wollte nur noch weg. Ich bin aufgestanden, weil ich mir nicht noch mehr Beleidigungen anhören wollte“, erklärt sie im Gehen.

Lesen Sie auch: Ikke Hüftgold: Willi Herren war der Teufel, wenn er mit Drogen in Berührung kam >>

Und was denkt Ivica im Nachhinein über diesen Abschied. „Ich wollte nicht den Abend kaputtmachen“, tut er unschuldig. „Aber Nena hat ihn kaputtgemacht.“ Sie sei zu dominant. „Manchmal verhält sie sich wie ein Mann. Sie muss immer alles bestimmen“, sagt er. Seit fünf Jahren ist Ivica Single. Und das bleibt auch erst einmal so. Bei „Bauer sucht Frau International“ hat er seine große Liebe nicht gefunden.

Lesen Sie auch: Claudia Obert: Jetzt packt die Trash-TV-Queen in einem Buch über ihre Sex-Geschichten aus >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Ivica bekommt sich beim Angeln mit Nevenka in die Haare. Tvnow

Sie wollen wissen, wie es bei Ivica und auf den anderen Höfen weitergeht? Die vorerst letzte Folge „Bauer sucht Frau International“ läuft kommenden Montag, um 20.15 Uhr, auf RTL.