„Bauer sucht Frau“-Hottie Björn ist seit drei Jahren Single. Jetzt sucht er im TV eine Frau fürs Leben. RTL

Lange blonde Haare, blaue Augen, Drei-Tage-Bart, trainierter Körper, verschmitztes Lächeln – Bauer Björn ist der Frauenschwarm der aktuellen Staffel „Bauer sucht Frau“. Doch so heiß wie der 33-Jährige aussieht, fragt sich manch ein Zuschauer zu Recht: Warum braucht der eine Fernseh-Show, um unter die Haube zu kommen? Ja, dafür gibt es leider wirklich einen guten Grund. Den verrät seine Mama nun und hofft, dass ihm die Mädels nun nicht gleich wieder davonrennen.

Schwägerin Theresa ist dafür verantwortlich, dass Björn bei „Bauer sucht Frau“ dabei ist. Schon Jahrelang lag sie ihm im Ohr, er solle sich bewerben. „Als RTL Anfang des Jahres den Aufruf rausgegeben hatte, hat sein Onkel in die Familien-WhatsApp-Gruppe die Daten für die Bewerbung geschickt. Da waren sich alle einig, dass das das Richtige wäre“, erinnert sich Theresa. Es sei mal wieder Zeit für eine Frau an Björns Seite.

Lesen Sie auch: Schock bei „Bauer sucht Frau“: Diese Flucht kommt für Imker Hubert völlig überraschend >>

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn mit Bewerbungs-Rekord

Aber wie kann es sein, dass ein Kerl wie er schon seit drei Jahren Single ist? Der studierte Agrarwissenschaftler hat gefühlt doch irgendwie alles, was Frauenherzen höherschlagen lässt. Nicht ohne Grund hat er die meisten Bewerbungen bekommen, die in dieser Staffel auf einen einzigen Bauern gesandt wurden. Dutzende Damen wollten ihn kennenlernen. Gleich fünf hat er aufs Scheunenfest eingeladen. Nur irgendwo muss ja ein Haken sein, oder?

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Frauenschwarm Björn in der Flirt-Offensive – er hat seine Entscheidung getroffen >>

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn mit Dani, Michelle, Kathrin, Valeria und Vanessa, die er zum Scheunenfest eingeladen hat. TVnow

Lesen Sie auch: Zu Besuch bei „Bauer sucht Frau“-Bauer Torsten: Hunde im Bett, mit Badelatschen im Rinderstall – Hofdame benimmt sich voll daneben! >>

Der Bauer selbst hat dafür eine pragmatische Antwort parat: Bei ihm auf dem Land kennt jeder jeden und die hübschen Frauen seien alle schon vergeben, verriet der Hottie gegenüber RTL. „Und Landwirtschaft ist eben auch nicht was für jeden.“

Aber macht er es sich mit dieser Ausrede vielleicht zu einfach?

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“: Rache an Pferdewirtin Lara – so zahlen die Hofdamen ihr ihre miesen Aktionen heim >>

Definitiv – wenn es nach seinen Eltern geht. Mit denen wohnt er zusammen auf dem Hof, bewirtschaftet 150 Hektar Grün- und Ackerland und betreut rund 50 Pensionspferde.

Mama verrät über „Bauer sucht Frau“-Hottie Björn: Er ist ein „Freak“!

„Der Björn ist schon ein sehr spezieller Typ. Ein bisschen Freak, ein bisschen chaotisch“, verrät seine Mama. „Er lebt in seiner Welt. Da muss man erstmal mit klarkommen“, schaltet sich auch der Papa ein. Das sei auch für die Eltern nicht ganz ohne.

Lesen Sie auch: Hat sich Lara bei „Bauer sucht Frau“ ins Abseits katapultiert? Sie nähert sich Franziska – und dann passiert DAS >>

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Agraringenieur Björn aus Hessen

Alter: 32
Region: Westerwald, Hessen
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,80 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Agraringenieur
Betrieb: Pferdepensionsbetrieb und Lohnunternehmen, 300 ha Grün- und Ackerland, 50 Pensionspferde (davon 3 eigene), 10 Ponys, 5 Hunde, 1 Katze

An dem schönen Bauern ist eben doch nicht alles perfekt. Das gibt der auch beim Scheunenfest zu. Vanessa warnt er gleich mal vor. Ein Bett hätte er zwar für sie, sonst aber nichts vorbereitet auf seinem Hof. Ob sie trotzdem mitkommen würde? Klar, sie beschreibt sich nämlich auch als Chaotin.

Lesen Sie auch: Kreuzverhör bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Peter lässt Kerstin von seinen Kumpels abchecken, dann schockt er sie mit DIESER Aufgabe >>

Aber passt das? Gesellt sich Gleich und Gleich auf Dauer wirklich gern? „Ich würde gern Dani, Vanessa und Katrin weiter kennenlernen“, fällt „Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn die Entscheidung bei gleich fünf Ladys, die er eingeladen hat, sichtlich schwer. Das sei kein endgültiger Entschluss – nicht alle drei wolle er mit auf den Hof nehmen. Noch ist das Scheunenfest nicht zu Ende.

Wie es weitergeht, erfahren Sie schon heute Abend. Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ läuft ab 1. November immer montags und dienstags um 20.15 Uhr auf RTL.

Das sind die anderen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten: