„Bauer sucht Frau“-Kuh-und-Schweinehalter Mike lädt erst Sandra zur Hofwoche ein, um sie dann wieder auszuladen. TVnow

Ist das bitter: Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ hat kaum richtig begonnen, da ist sie für einen Bauern auch schon wieder vorbei. Bauer Mike fährt allein wieder nach Hause. Eine Hofwoche gibt es für ihn nicht. Dabei hatte er sich beim Scheunenfest doch für Sandra entschieden. Nun steht der Kuh- und Schweinehalter wieder alleine da. Das gab es bei „Bauer sucht Frau“ noch nie.

Lesen Sie auch: Böse Abrechnung! „Bauer sucht Frau“-Stars Iris und Uwe Abel schießen gegen die TV-Sendung, die sie berühmt machte >>

Was war passiert? Eigentlich wollte Mike aus Hessen die 30-Jährige näher kennenlernen. Auch Bewerberin Sandra hatte sich gefreut, den 40-Jährigen, seinen Hof und sein Leben näher kennenzulernen.

Lesen Sie auch: Mieses Spiel von Lara bei „Bauer sucht Frau“: Dieser Spruch geht gar nicht! Spielt sie mit den Gefühlen der Frauen und nutzt sie nur aus? >>

Doch am Morgen nach der Party kommt der Bauer ins Grübeln. Er ist sich nicht mehr sicher, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat. „Je länger der Abend wurde, desto mehr habe ich darüber nachgedacht, ob die Sandra die richtige Frau ist. Und je später es wurde, desto klarer wurde mir auch, dass das nicht der Fall ist“, gibt Mike bedrückt zu. „Aber etwas anzufangen, von dem man von vornherein weiß, dass es nichts wird, macht keinen Sinn. Das hat sie auch nicht verdient.“

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mike will Sandras Gefühle nicht verletzen

Eine ehrliche Abfuhr ist dann manchmal besser, als wenn sich bei der Frau erstmal Gefühle breitmachen. Aber ist das nicht vielleicht sogar schon der Fall?

Lesen Sie auch: Oh, oh, das kann ja lustig werden für seine Mädels! Mama verrät: Darum ist „Bauer sucht Frau“-Hottie Björn noch Single – laufen sie ihm jetzt davon? >>

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“ im Liveblog: Selina (26) und Michael (30) trauen sich als erste +++ Werden Annika (30) und David (27) ein Paar? >>

„Bauer sucht Frau“-Bauer Mike hatte sich beim Scheunenfest für Bewerberin Sandra entschieden. TVnow

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: DAS sind für Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas absolute Beziehungs-Killer >>

Mike besucht Sandra in ihrem Hotel, will ihr die bittere Wahrheit sagen. „Mein Bauchgefühl sagt: Das macht keinen Sinn“, gesteht er ihr. Und: „Bevor wir jetzt irgendwas anfangen, was keinen Sinn macht, und bevor jemand verletzt wird, macht es mehr Sinn, das Ganze sein zu lassen.“

Lesen Sie auch: Falsches Spiel von Melanie bei „Bauer sucht Frau“: So böse hat sie Bauer Hubert verarscht! >>

Keine Hofwoche für „Bauer sucht Frau“-Kandidat Mike

„Hast du mich gestern eingeladen und jetzt fällt dir ein: Nee, doch nicht?“, hakt sie nach. Mike bringt es auf den Punkt: „Ist halt scheiße!“

Während Mike ein kleiner Stein vom Herzen gefallen ist, dass die Wahrheit nun raus ist, ist Sandra sichtlich mitgenommen. „Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet“, sagt sie und kann die Tränen nicht mehr unterdrücken. Die zwei gehen getrennte Wege – und Bauer Mike allein zurück nach Hessen.

Lesen Sie auch: Skandal bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Enno spannt Kollege Peter beim Scheunenfest die Frau aus – DAS ist die krasse Reaktion>>

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Mike aus Hessen

Alter: 40
Region: Vorderrhön, Hessen
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,78 m
Job: KFZ-Mechaniker, Bauer im Nebenerwerb, Kuh- und Schweinehalter
Betrieb: Mutterkuhhaltung & Schweinemast, 65 ha Grün- und Ackerland, 80 Schweine, 25 Mutterkühe mit 25 Nachzucht, 2 Bullen, 3 Katzen, 1 Wasserschildkröte und Fische

Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ läuft seit 1. November immer montags und dienstags um 20.15 Uhr auf RTL.

Das sind die Kandidaten bei „Bauer sucht Frau“: