Sind voll verknallt: „Bauer sucht Frau“-Paar Kerstin und Bauer Peter. RTL

Es ist der Moment, den die meisten „Bauer sucht Frau“-Zuschauer wohl am meisten herbeisehnen: Bauer Peter gibt sich einen Ruck, gesteht Kerstin endlich seine Liebe. Dann wird geknutscht!

Es bahnt sich von Beginn an an: Neben Hubert und Andrea sind Peter und Kerstin das Traumpaar der aktuellen Staffel. Bei keinem anderen Paar liegt von Beginn an so viel Liebe in der Luft.

Jetzt lesen: Liveblog zu „Bauer sucht Frau“, Folge 8: Nils hat ‘ne Neue +++ Stress bei Eyleen und Matze +++ Olaf träumt von Bettina >>

Schon beim Scheunenfest hatte Ackerbauer Peter betont, nur eine Frau mit auf den Hof nehmen zu wollen. „Nämlich die eine Richtige.“ Er entschied sich aus seinen vier eingeladenen Damen für Kerstin. Die 28-Jährige ist Stationsassistentin in einer Klinik. Sie darf den Bauern und seinen Hof näher kennenlernen.

Lesen Sie auch: Es wird heiß bei „Bauer sucht Frau“: Hier zeigt Bauer Peter sein Luxus-Leben – dann schlägt er Kerstin einen irren Deal vor >>

Bei „Bauer sucht Frau“ liegt Liebe in der Luft

Doch die beiden lassen es langsam angehen. In jeder Hinsicht. Weder muss Kerstin – wie das auf den anderen Höfen passiert – sofort und von Minute eins an kräftig mit anpacken noch rückt ihr Peter unangenehm auf die Pelle.

Trotzdem merkt man: Da stimmt die Chemie. Und wie sagt man so schön: Was sich neckt, das liebt sich. Zum Necken kommen die beiden dann doch des Öfteren. Peter will Kerstin testen, lässt sie beim Ölwechsel am Traktor mit anpacken.

Die hat kein Problem damit, sich ihre hübsch manikürten Finger schmutzig zu machen. Und gibt dem Bauern dann mit schmutziger Hand eine liebevolle Ohrfeige. Der freut sich drüber. „Frech ist immer gut. Das Sticheln, das Frechsein – das reizt“, gesteht er später, wie sehr ihn diese Aktion beeindruckt hat.

Lesen Sie auch: Entsetzen bei „Bauer sucht Frau“: Kerstin gibt Bauer Peter eine Ohrfeige – DAS ist der irre Grund >>

Bei „Bauer sucht Frau“ kommen sich Kerstin und Peter immer näher. RTL

Und auch beim gemeinsamen Putzen des Unimogs zeigt Kerstin, dass man mit ihr Pferde stehlen kann. „Das ich den sauber machen musste, dass war wohl für ihn. Sein Unimog und ich mit einem Schwamm und Wasser – typisch Mann“, grinst Kerstin. „Sie hat dabei eine super Figur gemacht. Das wollte ich natürlich auch sehen: sexy Car-Wash“, spricht der Schelm im „Bauer sucht Frau“-Bauern.

Er will sie beim sexy Car-Wash sehen? Kein Problem, wenn er mit der Konsequenz leben kann. Kurzerhand nimmt sie den Eimer Wasser und schüttet ihn Peter übern Latz. „Ich schwöre dir, ich schütte dir den ganzen Eimer über“, meint Kerstin. Der steht plötzlich wie ein begossener Pudel da. „Tatsächlich“, ist er im ersten Moment sprachlos.

Lesen Sie auch: Kreuzverhör bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Peter lässt Kerstin abchecken, dann schockt er sie mit DIESER Aufgabe >>

„Bauer sucht Frau“-Bauer Peter kommt Kerstin immer näher

„Er konnte es nicht fassen. Aber wenn ich was mach, dann ziehe ich es durch“, ist Kerstin die, die als Letzte lacht. „Da sieht man mal wieder: Achtung vor dieser Frau“, ist Peter davon beeindruckt. Zur Belohnung gibt’s einen Fahrt an den See mit dem Unimog, der Kerstin so fasziniert.

Bei einem Ausflug mit dem Unimog fasst sich „Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter ein Herz, küsst seine Kerstin zum ersten Mal. RTL

Beim Planschen kommen sich die beiden immer näher. „Peter sieht mit freiem Oberkörper nicht schlecht aus. Den würde ich schon nehmen“, gibt Kerstin zu. Nur der erste Kuss, den traut sich Peter nicht ihr zu geben. Kuscheln: ja. Körperkontakt: ja. Küssen: nein. Offensichtlich ist Peter zu schüchtern. „Ich will erobert werden, ich will wissen, hat er Interesse oder nicht“, meint Kerstin. „Im Wasser hatte ich sie kurzzeitig im Arm“, strahlt Peter.

Doch dann verplappert sich der „Bauer sucht Frau“-Bauer: Beide schauen sich tief in die Augen. „Ich habe schon gehofft, das bei der Sendung was rumkommt. Aber dass es so einschlägt, habe ich …“, sagt er und stockt. „Ach so. Es hat eingeschlagen bei dir? Erwischt!“, freut sich Kerstin und gibt zu: „Als er das gesagt hat, hat es bei mir auch eingeschlagen. Das freut mich total.“

Lesen Sie auch: Hunde-Horror bei „Bauer sucht Frau“: Weil die Tiere DAS dürfen, droht das Aus für das Paar >>

Der erste Kuss beim „Bauer sucht Frau“-Paar Kerstin und Peter

„Kerstin flasht mich“, sagt Peter und kuschelt sich an. Doch zum ersten Kuss kommt es immer noch nicht. Erst als der Unimog nicht anspringen will, als die beiden nach Hause fahren wollen, nimmt der Bauer allen Mut zusammen. Während sie auf die Pannenhilfe warten, fragt sie. „Was machen wir so lange?“ Peter grinst. Dann schnappt er sie sich, küsst sie leidenschaftlich.

„Okay“, ist die baff. „Das Warten gefällt mir“, muss sie zugeben. „Der erste Kuss war aufregend, unerwartet und ich war überfordert. Aber trotzdem war da ein Kribbeln“, verrät Kerstin. Auch Peter ist „überglücklich. Ich habe es schon gar nicht mehr abwarten können. Traumhaft!“ Wenn das mal nicht die Liebesgeschichte des Jahres bei „Bauer sucht Frau“ wird …

Lesen Sie auch: Verrückte Welt bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Nils hat Angst vor seinen eigenen Hühnern – und schickt seine Hofdame vor >>

Der erste richtig innige „Bauer sucht Frau“-Kuss in diesem Jahr: Peter knutscht mit seiner Kerstin. RTL

Die aktuelle Staffel „Bauer sucht Frau“ läuft seit 1. November immer montags und dienstags um 20.15 Uhr auf RTL.

Lesen Sie mehr zu „Bauer sucht Frau“: