„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Werner turtelt mit Karin. TVnow

Einen emotionaleren Abschluss hätte die aktuelle Staffel von „Bauer sucht Frau International“ nicht haben können. Nachdem die Nachricht über den Tod von Bauer Werner aus Südafrika, der kurz nach Abschluss der Dreharbeiten an Krebs erkrankte und verstarb, öffentlich wurde, besuchte Kuppel-Königin Inka Bause Kandidatin Karin zu Hause in Hessen.

Sie war es, in die sich Werner dank der Sendung verliebt hatte. Sie war es, mit der er die letzten, schönen und emotionalen Erlebnisse teilte. Wie geht es Karin jetzt? Wie hat sie den Tod ihres neuen Partners erlebt und wie trauert sie?

Lesen Sie auch: Rührende Szenen bei „Bauer sucht Frau International“: DAMIT erfüllt Werner (†64) seiner Karin einen Herzenswunsch >>

Die Erzieherin holt in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein dickes, orangefarbenes Fotobuch aus dem Regal. Es ist voll mit Erinnerungen. „Das Fotoalbum hilft mir sehr beim Verarbeiten, weil es wie ein Tagebuch ist. Jetzt die Tage habe ich gerade noch die Trauerfeier da eingeklebt“, erzählt sie über die Hilfe, die sie darin findet.

Lesen Sie auch: „Love Island“: Es knistert zwischen Robin und Isabell – dann schwingt Dennis die Doppelmoral-Keule >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Werner aus Südafrika starb kurz nach den Dreharbeiten. TVnow

Lesen Sie auch: Ikke Hüftgold: Willi Herren war der Teufel, wenn er mit Drogen in Berührung kam >>

Sie sei noch immer mit der Familie von Werner in Kontakt, telefoniert regelmäßig mit seinem Sohn. Sie fühlt sich als Teil der südafrikanischen Familie. „Ich habe noch eine Familie dazugewonnen. Das ist wirklich schön“, versucht sie, nach vorn zu blicken und ruft bei Werner Junior an.

„Wir freuen uns riesig, diese Erinnerung und das Andenken an Papa zu haben und ihn dank Bauer sucht Frau noch einmal zu sehen“, erklärt der in einem von RTL begleiteten Video-Call. „Dass er noch einmal diesen Spaß hatte, liebe Karin, das war echt schön.“

Lesen Sie auch: Bewegende Szenen bei „Bauer sucht Frau International“: Vor seinem Tod lernte Werner (†64) noch Karins Familie kennen >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidatin Karin erinnert sich an Werners plötzlichen Tod (†64)

Inka Bause besucht die Hessin zu Hause. Karin habe die Hofwoche bei Werner damals sogar verlängert, weil sie sich so wohlgefühlt hatte. „Ich bin dann nach Hause geflogen und wir haben täglich telefoniert. Und irgendwann hat er auf einmal gesagt, schau mal, wie ich aussehe, ich bin ganz gelb. Und er war tatsächlich richtig gelb“, erinnert sich Karin.

Er habe dann ein Video geschickt und Karin ihn zum Arzt. Sie habe an Gelbsucht gedacht. „Und ein paar Tage später hat er gesagt, er habe in der Leber einen Tumor. Dann hatte ich Kontakt mit dem Sohn und der meinte, dem Papa geht es so schlecht, der kann dir nicht mehr antworten. Dann haben sie ihm im Krankenhaus noch eine Woche gegeben.“

Lesen Sie auch: Günther Jauch: Unfall bei RTL – schlimmer Sturz live im TV! >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Werner zusammen mit seiner neuen Liebe Karin, die er in der Sendung fand. TVnow/Tobias Strempel

Karin kullern die Tränen. „Da bekommst du gesagt: Noch eine Woche“, erinnert sie sich. „Und Samstag haben wir telefoniert, ich konnte ihn auf einem Video noch mal sehen. Und am Dienstag ist er gestorben. Ich hätte ihm noch viel mehr sagen wollen, aber es geht nicht mehr. Er ist einfach weg. Das ist das Traurige, dass der Mensch, den du gut gefunden hast, einfach nicht mehr da ist“, weint sie.

Emotionaler Abschluss bei „Bauer sucht Frau International“

Inka Bause zeigt Karin die bewegenden Szenen aus dem Südafrika-Dreh. Es sind so glückliche Bilder. Damals ahnte noch niemand, wie diese Geschichte ausgehen würde. „Für ihn hätte der Abschluss ja nicht schöner sein können – mit dieser Rundreise“, findet Inka Bause nach dem emotionalen Video die Worte als erste wieder. „Er hat noch mal seine Tiere gesehen. Er hat noch einmal eine Safari gemacht“, schluchzt Karin. „Er hat sich von seinen Tieren verabschiedet. Er hat sich noch mal in eine Frau verliebt.“

Es sind so starke und emotionale Worte, die einem Gänsehaut über den ganzen Körper laufen lassen. RTL beendet Werners „Bauer sucht Frau International“-Geschichte mit einigen Bildern in Schwarz-Weiß und seinen Lebensdaten: Geboren am 11.9.1956, gestorben am 20.7.2021. In den Erinnerungen aber lebt er weiter.

Die vorerst letzte Folge „Bauer sucht Frau International“ läuft am Montag, um 20.15 Uhr, auf RTL.