Erik aus Thüringen hofft bei „Bauer sucht Frau“ auf die große Liebe. RTL

Die nächste Staffel von „Bauer sucht Frau“ steckt schon mitten in der Planung. Läuft es wie immer, wird im Sommer gedreht und im Herbst werden die fertigen Folgen ausgestrahlt. Nun hat der ausstrahlende Sender erstmals Fotos und Eckdaten über die Bäuerin und die Bauern veröffentlicht, die in diesem Jahr bei der Kuppel-Show dabei sind. Wie üblich hat der Westen Deutschlands dabei ein deutliches Übergewicht. Immerhin: Zwei kommen aus dem Osten. Neben Steffen aus Brandenburg ist auch noch Erik aus Thüringen bei der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ dabei.

„Bauer sucht Frau“: Erik aus dem Orlatal ist Hobbybauer

Der 30-jährige Hobbybauer ist im Orlatal, einer Gegend südlich von Jena, zuhause. Dort betreibt der Rettungssanitäter einen 5,5-Hektar-Hof mit 25 Hühnern, 30 Hasen, zwei Kühen und zwei Kälbern. Mit ihm wohn seine Tante auf dem Hof, seine Eltern wohnen im Haus nebenan.

Jetzt auch lesen: Anzeige als Geburtstagskarte: Jetzt geht das Ohrfeigen-Gate um Oliver Pocher und Fat Comedy in die nächste Runde >>

Jetzt auch lesen: Ein Jahr nach seinem Tod: Warum hat Willi Herren noch immer keinen Grabstein? >>

Den Hof hatte Erik vor sechs Jahren von seinem Opa geerbt und betreibt ihn seither weiter. „Bevor ich morgens zu Arbeit fahre, gehe ich immer erst in den Stall, um die Tiere zu füttern. Das ist jedesmal ein schöner Start in den Tag“, erklärt er. Wenn daneben noch Zeit bleibt, spielt der 30-Jährige gerne Fußball oder tanzt im Karnevalsverein.

„Bauer sucht Frau“: So sieht Eriks Traumfrau aus

Und was verspricht sich Erik von einer Frau? Natürlich muss sie sich ein Leben auf dem Hof vorstellen können, und auch optisch hat Erik schon eine Idee. „Eine Frau mit ein paar Rundungen, eher der natürliche Typ, der zum Lachen nicht in den Keller geht, sowas suche ich“, sagt er.

Kochen muss sie übrigens nicht können, das macht Erik einfach zu gerne selbst. „Das ist ein sehr großes Hobby von mir, am liebsten so aufwendig wie möglich, also jede Art von Braten“, sagt der „Bauer sucht Frau“-Kandidat. „Und Kartoffeln müssen auch immer sein, gestampft, gebacken, geröstet, egal. Hauptsache lecker.“

Jetzt auch lesen: Steffen aus Brandenburg und 16 weitere Landwirte suchen ihr Glück bei „Bauer sucht Frau“! >>

Einen Wunsch kann sich Hobbybauer Erik allerdings nicht alleine erfüllen: „Einen Stall voller Kinder.“ Dafür sollten seine Bewerberinnen bereit sein. Wer Erik (im Fernsehen) kennenlernen möchte, kann sich per Mail oder Telefon (030/2579200200) bei RTL bewerben.