Horst Lichter moderiert die Show „Bares für Rares“, bei der große und kleine Schätze unter den Hammer kommen.
Horst Lichter moderiert die Show „Bares für Rares“, bei der große und kleine Schätze unter den Hammer kommen. ZDF/Sascha Baumann

Die beliebte Trödel-Show „Bares für Rares“ hat Millionen Fans, wird im ZDF beinahe täglich ausgestrahlt. Die Zuschauer freuen sich darüber, wenn immer wieder neue große und kleine Schätze bei den Antik-Experten landen, dazu spannende Geschichten erzählt werden.

Doch nun wird die Sendung weniger oft ausgestrahlt – zumindest auf ZDFneo. Der Spartensender nimmt die Show laut einem Bericht von „DWDL“ teilweise aus dem Programm.

Lesen Sie auch: Laura Müller: Neustart ohne Michael Wendler – und er bettelt im Internet um Geld! >>

„Bares für Rares“ läuft bald weniger im TV – was steckt dahinter?

Demnach wird schon ab dem 21. März deutlich weniger „Bares für Rares“ gezeigt. Bisher strahlt ZDFneo die Show vormittags ab etwa 10 Uhr mit einer Doppelfolge und am Vorabend um 18.30 Uhr mit zwei weiteren Episoden aus. Mit der Programmänderung wird die Dosis nun halbiert – dann laufen täglich nur noch zwei Folgen von „Bares für Rares“!

Lesen Sie dazu auch: Sensation bei „Bares für Rares“: DIESES krasse Objekt ist der teuerste Verkauf der Show-Geschichte – die Händler konnten es nicht fassen … >>

An die Stelle der Trödelshow rückt laut dem Bericht ein anderes Format – die Garten-Sendung „Duell der Gartenprofis“. In diesem Format kämpfen zwei Landschaftsgärtner um den Auftrag, einen Garten umzugestalten. Die Ausgaben der Show sind etwa drei Jahre alt. Laut „DWDL“ läuft von „Bares für Rares“ nun am Vormittag um 10.45 Uhr und am Vorabend um 19.20 Uhr jeweils eine Folge.

Sind die Quoten der Grund für die Programmänderung? Wie der Mediendienst berichtet, sahen bei der abends gezeigten Episode bisher etwa eine halbe Million Menschen zu, eins Marktanteil von zwei Prozent. Bei der zweiten Abend-Folge waren es sogar eine Million Zuschauer.

Jetzt auch lesen: Harter Kampf bei „Bares für Rares“: Großer Geldregen für eine kleine Uhr! DARUM kämpfen Wolfgang Pauritsch und Walter „Waldi“ Lehnertz um das besondere Stück >>

Im ZDF ist „Bares für Rares“ aber natürlich weiterhin zu sehen – die aktuellsten Folgen sind zudem täglich in der Mediathek des ZDF abrufbar. Neue Folgen gibt es jeweils an ausgewählten Wochentagen, an Sonntagen laufen zudem regelmäßig Folgen der Sonderausgaben „Händlerstücke“ und „Lieblingsstücke“.