Dieses unfassbare Diamanten-Collier sucht bei „Bares für Rares“ einen neuen Besitzer.
Dieses unfassbare Diamanten-Collier sucht bei „Bares für Rares“ einen neuen Besitzer. ZDF

„Das sieht aber sehr bombastisch aus. Das ist eine ganze Ecke weg von bescheiden und unauffällig“, meint „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter, als er das über und über mit Diamanten besetzte Collier sieht, das in der ZDF-Trödelsendung den Besitzer wechseln soll. Mit Trödel hat das nun wahrlich so gar nichts zu tun. Im Gegenteil! Es versetzt alle in Schock. Und das nicht nur wegen des exorbitanten Preises, der am Ende dafür gezahlt wird. Lesen Sie mal die ganze Geschichte. 

„Dieses Collier hat mir vor 14 Jahren mein Mann geschenkt. Ich mag Blingbling. Es gab Zeiten, in denen ich das auch wirklich oft ausgetragen habe. Das ist aber in den letzten Jahren deutlich weniger geworden. Meiner Tochter ist es zu opulent“, erzählt die Kandidatin, die mit ihrer Tochter da ist.

Lesen Sie auch: „Bares für Rares“-Star Horst Lichter: Schock für seine Fans! Er redet vom Aufhören – SO LANGE will er die Trödel-Show noch moderieren >>

„Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz begutachtet das super-teure Diamanten-Collier.
„Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz begutachtet das super-teure Diamanten-Collier. ZDF

Lesen Sie auch: Michael Wendler und Laura Müller: DAS steckt hinter ihrer Mega-Ankündigung >>

„Das sähe aber auch komisch aus, wenn sie damit in die Schule käme“, grinst Horst Lichter. „Das könnte sie höchstens unter Strass verkaufen“, kontert die Mutter den frechen Spruch. Immerhin handelt es sich hierbei offensichtlich um ein richtig, richtig teures Schmuckstück.

„Bares für Rares“-Expertin schätzt 25 Karat

„Das ist ein sehr opulentes, prachtvolles Collier in 750er-Weißgold. Es ist über und über ausgefasst in Diamanten mit drei verschiedenen Schliffen. Es gibt Diamanten im Brillantschliff, ganz viele im Marquiseschliff und einige als Tropfen. Ich habe mal fleißig gerechnet, gezählt und multipliziert und komme auf um die 25 Karat“, erklärt „Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz.

Lesen Sie  auch: Damit er „einen Zahn zulegen“ kann: „Bares für Rares“-Händler ist total scharf auf dieses alte Küchenutensil – wüssten Sie, wofür man es benutzt? >>

Die Qualitäten der Steine seien sehr unterschiedlich. Einige haben deutliche Einschlüsse. Andere sind sehr sauber. Die Farben seinen ebenfalls sehr unterschiedlich. Doch durch die Masse – man sieht eigentlich nur Funkeln und Lichtreflexionen – fällt das nicht auf.

Insgesamt 25 Karat Diamanten sind auf dem Collier angebracht, das bei „Bares für Rares“ verkauft werden soll.
Insgesamt 25 Karat Diamanten sind auf dem Collier angebracht, das bei „Bares für Rares“ verkauft werden soll. ZDF

„Colliers dieser Art, die vorn V-förmig zugehen und sich nach hinten verjüngen gab es in den 70er-Jahren sehr häufig. Um 1980 könnte das entstanden sein. So etwas wird bis heute hergestellt – vor allem für den Orient“, meint Wendela Horz.

Die Unterseite sei ein Gussteil, das relativ einfach verarbeitet ist. Das sieht man von vorn durch die vielen Diamanten nicht. Aber der Guss sei sogar schon teilweise porös. Auf der Vorderseite sei er reichhaltig ausgefasst. „Zu einem schönen Abendkleid ist es aber ein Traumstück. Mit einem Collier dieser Art fühlt sich jede Frau wie eine Prinzessin“, meint die „Bares für Rares“-Fachfrau.

Lesen Sie auch: Krasser Jahresrückblick für „Bares für Rares“-Fans: Diese Fakten kannten selbst die treuesten Zuschauer noch nicht >>

Mega-Wunschpreis bei „Bares für Rares“

Die Kandidatin muss grinsen. Offenbar ging es auch ihr so. Entsprechend hoch ist auch der Wunschpreis: „Ich hätte jetzt so um die 20.000 Euro gedacht – allein vom Gewicht her.“ Das haut einen ja schon fast von den Socken.

Lesen Sie auch: „The Masked Dancer“: Nicht Ruth Moschner und Rea Garvey – Alexander Klaws und Steven Gätjen sind das Rateteam! >>

Schon beim ersten Anblick ist „Bares für Rares“-Händlerin Lisa Nüdling entzückt von dem Collier. Sie kauft es für 15.000 Euro.
Schon beim ersten Anblick ist „Bares für Rares“-Händlerin Lisa Nüdling entzückt von dem Collier. Sie kauft es für 15.000 Euro. ZDF

In welche Richtung denkt Expertin Wendela Horz? „Gold haben wir für 1750 Euro. Dann haben wir 25 Karat Diamanten. Mein Schätzpreis liegt bei 15.000 Euro“, sagt sie zur großen Ernüchterung bei der potenziellen Verkäuferin. Doch die will trotzdem zu den Händlern. Mal sehen, was da so geht?

Lisa Nüdling enthüllt das pachtvolle Schmuckstück und ist entzückt. „Donnerlittchen“, entfährt es ihr. Auch die Kollegen sind baff. „Bis hier hin funkelt das“, kommt es aus der zweiten Reihe. „Ist das komplett diamantbesetzt?“, hakt Fabian Kahl nach. Ist es! „Das wird teuer“, ahnt der „Bares für Rares“-Händler. Wie teuer, wird sich gleich zeigen.

Lesen Sie auch: Horoskop für Montag: DAS bringt Ihr Tag heute – laut Ihrem Sternzeichen >>

„Bares für Rares“-Händler liefern sich Gebots-Gefecht

„Wir sind ganz geblendet von dem Schatz, den Sie hier mitgebacht haben“, begrüßt Lisa Nüdling die Kandidatinnen im Händler-Raum. „Ein wahrlich glamouröser Auftritt“, meint Daniel Meyer, „sind sie bereit für ein Gebots-Gefecht?“

„Absolut!“, sind das Mutter und Tochter. Los geht’s bei 6000 Euro bei Daniel Meyer. Lisa Nüdling steigt mit ein. Doch schon bei 9000 Euro fängt Daniel Meyer an zu zögern. Bei 10.500 Euro will er schon das erste Mal nach dem Zuschlag fragen. Doch das Lächeln im Gesicht der Kandidaten schwindet langsam – hatten sie sich doch das Doppelte erhofft. Lisa Nüdling legt noch einen drauf. Auch Fabian Kahl ist noch nicht raus. Langsam nähern sich die Händler dem Experten-Preis. Bei 15.000 Euro fragt Lisa Nüdling erneut: „Kommen wir ins Geschäft?“

Lesen Sie auch: Schock bei „Bares für Rares“: Lieblings-Händler Fabian Kahl kehrt der Show den Rücken – und wird Ranger in Afrika >>

Kommen sie! 5000 Euro zahlt die „Bares für Rares“-Händlerin in bar an, der Rest wird überwiesen. Lisa Nüdling will das gute Stück sogar einmal selbst tragen, bevor sie es weiterverkauft.

Sie wollen mehr spektakuläre Antiquitäten und deren Verkäufe sehen? „Bares für Rares“ läuft montags bis freitags, um 15.05 Uhr, im ZDF.