„Bares für Rares“-Star Walter „Waldi“ Lehnertz hat jetzt einen neuen tierischen Mitbewohner. imago/HOFER

Tagtäglich läuft im ZDF „Bares für Rares“ – und ER gehört zu den absoluten Stars der Trödel-Show: Antik-Experte Walter „Waldi“ Lehnertz, der mit seinen 80-Euro-Startgeboten zur „Bares für Rares“-Legende wurde. Nicht nur im TV, auch auf Instagram gibt er seinen Fans inzwischen immer wieder Einblicke in sein Leben… und nun sogar mit einem ganz besonderen Gast. Denn: Bei „Waldi“ gibt’s Nachwuchs – Vorhang auf für den kleinen Muck!

„Bares für Rares“-Star Walter „Waldi“ Lehnertz überrascht seine Fans

In einem Video, das „Waldi“ vor Tagen auf Instagram veröffentlichte, gibt es spannende Neuigkeiten aus dem Privatleben des Händlers. „Hallo, meine lieben Facebook-Freunde, Instagram-Fans und alle, die den 80-Euro-Waldi lieb haben“ , so beginnt er traditionell seine Ansprache. „Euch jetzt erstmal ein geiles Wochenende, es scheint ja jetzt besser zu werden mit unserer sogenannten Pandemie.“

Jetzt auch lesen: Zauber-Ohrringe bei „Bares für Rares“: Expertin: Dieser Schmuck hat magische Kräfte! DARUM zahlen die Händler trotzdem so wenig >>

Zunächst gibt es eine schlechte Nachricht: Das Café, das er in der Eifel betreibt, sei noch immer geschlossen. „Aber es geht ja aufwärts.“ Dann zögert Waldi, schaut in Richtung Boden, ruft „Komm‘ mal her!“ Und schon sitzt es auf seinem Schoß, ein Hündchen, das laut Waldi auf den Namen Muck hört. Wie kommt das denn?

Walter „Waldi“ Lehnertz: Sofort wird vor der Kamera gekuschelt

„Das ist mein neuer, der alte Killer ist ja leider gestorben“, erklärt Lehnertz. Dann wird vor der Kamera gekuschelt, doch Hundi will schnell wieder weg. „Der ist noch hier mit der Giraffe beschäftigt“, erklärt Lehnertz, zeigt eine Plüschgiraffe, das liebste Spielzeug des kleinen Hundes. „Wir wünschen euch ein schönes Wochenende, bleibt mir ja gesund.“

Jetzt auch lesen: „Bares für Rares“: Wetten, dass Sie DIE von früher kennen? Lehrerin verkauft altes Schul-Zubehör… und so viel zahlen die Händler >>

Die Fans freuen sich über den überraschenden Zuwachs bei „80-Euro-Waldi“. „Ein schönes Wochenende auch für dich, lieber Waldi, was für ein süßes Hundekind. Bleibe du auch gesund!“, heißt es in einem Kommentar. Ein anderer Nutzer schreibt: „Hübsches Hundchen hast du da. Dir und deiner Familie auch ein schönes Wochenende und bleibt gesund.“