Hinter dem Lacksiegel verbirgt sich ein echtes Geheimnis - aber welches? Das kommt bei der Expertise bei Bares für Rares ans Licht.
Hinter dem Lacksiegel verbirgt sich ein echtes Geheimnis - aber welches? Das kommt bei der Expertise bei Bares für Rares ans Licht. ZDF

Die Trödel-Show „Bares für Rares“ feiert seit Jahren große Erfolge im ZDF – und dafür gibt es einen guten Grund. Hofft nicht jeder von uns, auf dem Dachboden einen echten Schatz zu entdecken und diesen für eine astronomische Summe bei Horst Lichter zu verkaufen? Einen richtigen Treffer landen nur wenige – aber dafür gibt es sie in der beliebten Sendung – die absolut irren Verkäufe, die alle Beteiligten staunen zurücklassen. Aber: Wissen Sie eigentlich, welcher der teuerste Verkauf aller Zeiten bei Bares für Rares war?

Lesen Sie auch: Große Sorgen um „Bares für Rares“-Star Walter „Waldi“ Lehnertz: Krankenhaus und OP-Drama! Was bedeutet das für die Show? >>

Das brachten Mama Cosima Birk und Tochter Stephanie Huber mit zur Trödel-Show – im Mai 2019, bei einer der Spezial-Ausgaben der Sendung. „Ach du heiliges Kanonenrohr“, entfuhr es Horst Lichter, als er das Schmuckstück entdeckte, das die beiden im Gepäck hatten – ein über und über mit Diamanten besetztes Kreuz. Birk erbte es von ihrer Mutter, die es von ihrer Schwester bekommen hatte  – und die wiederum hatte es von einer alten Dame, die sie an Sonntagen immer in die Kirche brachte.

Jetzt auch lesen: Schock bei Bares für Rares: Diese Geschichte ist UNGLAUBLICH! Paar kauft Figur für 60 Euro – und bekommt DIESE heftige Summe >>

Bares für Rares: Das Diamant-Kreuz birgt ein echtes Geheimnis!

Aber: Was ist das genau? Es handele sich nicht um ein einfaches Schmuckstück, sondern um ein Brustkreuz, erklärt Schmuck-Expertin Heide Rezepa-Zabel. Es sei voll besetzt mit Diamanten – mit einem Gewicht von ungefähr 40 Karat. Da geht ein Raunen durch die Zuschauer, die sich um den Expertisen-Tisch versammelt haben. Doch das ist noch nicht alles: Das Kreuz birgt ein Geheimnis.

Lesen Sie auch: Beschlagene Fenster im Winter: Fünf geniale Tricks und Tipps gegen Kondenswasser an den Scheiben!

Die Kandidatinnen mit Schmuck-Expertin Heide Rezepa-Zabel und Moderator Horst Lichter bei Bares für Rares.
Die Kandidatinnen mit Schmuck-Expertin Heide Rezepa-Zabel und Moderator Horst Lichter bei Bares für Rares. ZDF

Lesen Sie auch: MIT VIDEO! Musik-Hammer: Gangster Rapper Apache 207 ganz handzahm im Duett mit Udo Lindenberg >>

In der Mitte befindet sich ein kleines, kreuzförmiges Fenster aus Bergkristall – „und dahinter, das kann man deutlich sehen, sind Holzsplitter“, sagt Rezepa-Zabel. Ein Lack-Siegel auf der Rückseite zeigt heraldische Elemente, eine Lilie und einen Fisch – das Symbol des Urchristentums. Ein Hinweis darauf, dass es sich bei den Holzsplittern um echte Holzstücke aus dem Kreuz von Jesus Christus handelt. „Heide, das ist ja eine Weltsensation“, stellt Horst Lichter fest. „Ihr erlebt mich zum ersten Mal sprachlos.“

Lesen Sie dazu jetzt auch: Sensation bei „Bares für Rares“: Spitzenpreis für ein Fundstück aus dem Main >>

Kann man ein solches Objekt verkaufen – und wussten die Kandidatinnen, wie wertvoll es ist? Sie habe nur einen handschriftlichen Zettel dazu gehabt, sei nun sehr überrascht, wie alt und wertvoll das Stück sei, sagt Cosima Birk. Was möchte sie für das besondere Stück haben? Zwischen 15.000 und 17.000 sei allein der Materialwert, sagt Birk. „Es wäre schon erfreulich, wenn wir an 25.000 bis 30.000 Euro ran kämen“, sagt die Kreuz-Besitzerin.

Lesen Sie auch: Horoskop zum Urlaub 2023! Ihr Sternzeichen verrät: DAS ist der Ort für Ihre perfekte Traumreise >>

Lesen Sie auch: Wahnsinns Wetter-Wirrwarr! Fast minus 20 Grad, Schneestürme, extrem Glätte – davor warnen Experten >>

Bares für Rares: Expertin schätze Schmuckstück auf astronomische Summe

Ist das übertrieben? In keinem Fall! „Ich würde doch weit höher gehen. Auch wenn der Markt für Sakrales eingebrochen ist, so gibt es für ein solch außergewöhnliches Stück seine Liebhaber“, sagt Rezepa-Zabel. „Insgesamt würde ich das Kreuz taxieren auf 60.000 bis 80.000 Euro.“

Jetzt lesen: Wahnsinn bei „Bares für Rares“: Bei diesem Spiel gehen den Händlern fast die Pferde durch >>

Das Kreuz ist unglaublich wertvoll - die Expertise bei Bares für Rares übersteigt die Preisvorstellung der Besitzerinnen bei weitem.
Das Kreuz ist unglaublich wertvoll - die Expertise bei Bares für Rares übersteigt die Preisvorstellung der Besitzerinnen bei weitem. ZDF

Alle sind geschockt – und bei einer solchen Summe ist klar, dass der nächste Weg in den Händlerraum führt. Hier geht die Sprachlosigkeit in die nächste Runde. Die Antik-Experten sind fassungslos - und Walter „Waldi“ Lehnertz bietet sogar seine traditionellen 80 Euro – nur, weil die beiden mit dem Kreuz in die Show kamen, weil er es sehen durfte.

Jetzt auch lesen: Wahnsinn bei Bares für Rares: Hammer-Summe für EINEN Lego-Stein! DARUM ist das Klötzchen so wertvoll >>

Der Einstieg ist mit 10.000 Euro schnell gemacht – und noch schneller rauschen die Gebote in die Höhe. Die Händler bieten um die Wette, am Ende macht Susanne Steiger mit 42.000 das letzte Gebot und das Kreuz wechselt den Besitzer. Eine unfassbare Summe, die es bei „Bares für Rares“ bisher kein zweites Mal gab.