Bestseller-Autor Paul Auster mit seiner Frau Siri Hustvedt in New York imago

Ein gerade mal zehn Monate altes Kind stirbt an einer „akuten Vergiftung“, die genauen Todesumstände offenbaren eine abgrundtiefe Tragödie: Die Gerichtsmedizin fand im Blut des erst zehn Monate altes Kind eine tödliche Dosis der Opioide Fentanyl und Heroin. Angeklagt wurde nun der Vater des Kindes wegen Todschlags und fahrlässiger Tötung. Daniel Auster trägt den Nachnamen seines berühmten Vaters, US-Schriftsteller Paul Auster, auch in Deutschland als Bestseller-Autor berühmt.

Daniel Auster war bereits in einen Mordfall verwickelt

Die Tragödie ereignete sich bereits im November, nun erfolgte nach umfangreichen Untersuchungen des Falls die Anklage. Medienberichten zufolge wurde Auster am Freitagabend verhaftet und von der Bezirksanwaltschaft offiziell beschuldigt. Der 44-Jährige hatte demnach in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf seine kleine Tochter aufgepasst, als sie dort am 1. November bewusstlos aufgefunden wurde. Das Kind starb kurz darauf im Krankenhaus.

Jetzt auch lesen: Hinter den Kulissen von „Unter uns“: Können die Schauspieler die Handlung beeinflussen? >>

Daniel Auster hatte bereits in der Vergangenheit Probleme mit der Strafjustiz. Nach dem Mord an dem mutmaßlichen Drogenhändler Andre „Angel“ Melendez im Jahr 1996 gestand Auster, im Besitz von 3000 Dollar (knapp 2800 Euro) gewesen zu sein, die von Melendez gestohlen worden waren. Auster wurde damals zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Sein damaliger Mitbewohner Robert Riggs und ein weiterer Verdächtiger, Michael Alig, gestanden den Mord an Melendez.

Polizisten brachten Daniel Auster in Handschellen nach dem ersten Prozesstermin in ein Krankenhaus

Laut New York Post wurde Daniel Auster nach dem ersten Prozesstag vom Kriminalgericht in New Yorker Bezirk Brooklyn in ein Krankenhaus gefahren, wo er behandelt werden musste. Polizeikräfte brachten den Angeklagten mit Handschellen zur Klinik-Ambulanz. Der Grund der Krankenhausaufnahme ist unklar.

Sein Vater Paul Auster gehört zu den erfolgreichsten Schriftstellern der USA. Internationale Berühmtheit erlangte er unter anderem mit seiner „New York Trilogie“ und dem Roman „Leviathan“. Verheiratet ist Auster mit der ebenfalls bekannten Schriftstellerin Siri Hustvedt, die aus einer norwegischen Familie stammt. Daniel stammt aus Paul Austers erster Ehe mit Lydia Davis.