Heidi Klum und Tom Kaulitz. AFP/Patrick T. FALLON

Meinst sie es etwa doch ernst? Wünscht sich Heidi Klum wirklich noch ein Baby? Zumindest befördern die 48-Jährige und ihr Ehemann Tom Kaulitz gerade entsprechende Gerüchte. Was ist dran den Nachwuchsspekulationen?

Einige Medien berichten sogar, Heidi könnte längst schwanger sein. Die Belege dafür sind allerdings reichlich dünn.

Lesen Sie auch: Leni Klum (17): Jetzt zeigt sie der ganzen Welt ihre große Liebe! >>

Lesen Sie auch: Sport-Mythen auf dem Prüfstand: Joggen schadet den Gelenken, Fettverbrennung beginnt erst nach 30 Minuten – stimmt das? >>

Baby-Gerüchte um Heidi Klum (48)

Als Jury-Mitglied der US-TV-Show „America's Got Talent“ geriet Heidi Klum zuletzt komplett aus dem Häuschen, als eine Kandidatin ihr Baby mit auf die Bühne brachte. „Ich möchte auch noch so ein Kleines“, sagte Heidi vor einem Millionen-Publikum. Ihre Jury-Kollegin Sofía Vergara (49) schaute sie daraufhin erschreckt an: „Aber du hast doch schon vier!“ Doch das muss eine Heidi Klum nicht aufhalten!

Lesen Sie auch: Horoskop für Sonntag, den 24. April 2022: So wird Ihr Tag heute – laut Ihrem Sternzeichen >>

War das alles nur ein Spruch. Oder steckt doch mehr dahinter? Diverse Medien berichten, dass die 48-Jährige bei einem Fotoshooting zuletzt immer wieder die Hand auf ihren Bauch gelegt haben soll. Angeblich strahlte sie dabei „ganz glücklich vor sich hin“. Entsprechende Fotos sorgten für Wirbel. Wölbt sich da etwa bald schon ein Bäuchlein unter ihrer Bluse?

Heidi Klum hat bereits vier Kinder. Ihre älteste Tochter Leni ist 17 Jahre alt und hat bereits eine eigene Model-Karriere gestartet. Seit Jahren hat sie einen festen Freund. Wer weiß, wann sie Heidi zur Oma macht.

Lesen Sie auch: Alfons Schuhbeck: Der Absturz eines Promi-Kochs – jetzt droht ihm sogar Knast! >>

Vor einem Millionenpublikum fachte Heidi Klum die Baby-Gerüchte an: „Ich will auch noch so ein Kleines“ dpa/Kay Blake

Jetzt auch lesen: Von GNTM zu „Rote Rosen“: DAS ist die Rolle von Ex-Topmodel-Kandidatin Lucy Hellenbrecht >>

Tom Kaulitz verrät Wunschnamen

Was für die Baby-Theorie spricht: Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz hat noch keine Kinder. Er ließ immer wieder durchblicken, dass er sich eigenen Nachwuchs sehr gut vorstellen könnte. In seinem gemeinsamen Podcast mit Bruder Bill („Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“) verriet er, dass er sich sogar schon einen Namen für das Baby überlegt hat: „Ich habe früher immer gesagt, wenn ich einmal eine Tochter habe, dann möchte ich sie Nala nennen, weißt du das noch?“

Das klingt schon verdächtig. Trotzdem bleibt vorerst völlig unklar, ob an den Babygerüchten wirklich etwas dran ist. Denn wir dürfen nicht vergessen: Heidi Klum ist auch Werbe-Profi und weiß geschickt die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Ob diesmal mehr dahinter steckt, werden wir spätestens in einigen Monaten erfahren.

Lesen Sie auch: Sorge um Semino Rossi: Der Schlagerstar sagt alle Termine ab – aus DIESEM Grund! >>