Rebecca Mir und Massimo Sinato sind zum ersten Mal Eltern geworden. Foto: imago

„Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse gehört zu den ersten Gratulanten: Profitänzer Massimo Sinato und seine Freundin Rebecca Mir sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das teile beide über die Social-Media-Plattform Instagram mit.

Mit einem Schwarz-Weiß-Bild einer klitzekleinen Hand, die nach dem Daumen von Rebecca Mir greift, darunter vermutlich die Hand von Massimo Sinato, verkünden die froschgebackenen Eltern ihr großes Glück.

Lesen Sie auch: Schock bei „Let's Dance“: Auma Obama – erst stirbt die Oma, jetzt auch noch die Mutter >>

„Vor einigen Tagen hat unser kleines Wunder das Licht der Welt erblickt“, schreibt Rebecca Mir, dazu die Hashtags #family und #love. Der überglückliche Vater verrät dann auch das Geschlecht. „Vor einigen Tagen hat unser Sohn das Licht der Welt erblickt. #wearefamily #daddy", postet er zu dem Foto.

Nicht das erste „Let’s Dance“-Baby in dieser Staffel. Erst vor einer Woche hatte Profitänzerin Isabel Edvardsson die Geburt ihres zweiten Kindes bekannt gegeben.

Lesen Sie auch: „Let's Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski weint um ihren Welpen – doch DAMIT hat sie nicht gerechnet >>

Beide Stars hatten ihre Teilnahme an der aktuellen Staffel auf Grund der freudigen Erwartungen abgesagt, sind mit der „Let’s Dance“-Familie aber weiter eng verbunden.

Lesen Sie auch: „Let’s Dance“-Profi-Christina Luft über Jan Hofer: „Die Musik ist schnell, er nicht ganz so“ >>

Am Freitag (20.15 Uhr) tanzen die Promis mit ihren Profis bereits ihre sechsten Tänze.