Prinz Harry und Herzogin Meghan haben ihre Weihnachtskarte verschickt. Auf ihr ist auch Lilibet zu sehen. Imago/Zuma

Für Harry und Meghan war dieses Jahr ein ganz besonderes: Am 4. Juni brachte die Herzogin von Sussex die kleine Lilibet Diana zur Welt. Der Name ist eine Ehrung für Harry Oma Queen Elizabeth II. und seine Mutter Diana - das wissen alle Fans schon lange. Nur zu sehen bekam die Welt das zweite Kind der royalen Aussteiger nicht. Bis jetzt! Denn auf der Weihnachtskarte, die Harry und Meghan verschiedenen Organisationen zukommen ließen, ist die ganze Familie zu sehen - inklusive dem jüngsten Neuzugang!

Weihnachtskarte von Harry und Meghan: So glücklich zeigen sich die Royal-Aussteiger

Harry und Meghan haben die Karte bislang nicht selbst veröffentlicht. Diesen Part haben sie der von Veteranen geführten Katastrophenhilfe-Organisation „Team Rubicon“ überlassen. Ein Foto auf der in rot gehaltenen Karte zeigt Meghan und Harry mit ihren Kindern Archie und Lilibet auf einer Treppe. Archie (2), der die Haarfarbe definitiv von seinem Vater geerbt hat, sitzt auf Harry Schoß, während Meghan die kleine Lilibet in die Luft hebt und ganz verliebt anschaut.

Harry und Meghan tragen dabei Jeans und eher legere Klamotten. Insgesamt sehen sie aus, wie eine coole Familie. Gemacht hat das Foto Alexi Lubomirski der auch bereits die Hochzeitsfotos des Paares geschossen hat. Aufgenommen wurde es im Spätsommer am Haus von Harry und Meghan in Santa Barbara im US-Bundesstaat Kalifornien.

Lesen Sie auch: BTS-Rapper Suga hat sich mit Corona infiziert: Fans fluten Internet mit Genesungswünschen >>

Lesen Sie auch: Jetzt will auch Victoria Beckham! Alle fünf Spicegirls haben Lust auf eine Reunion-Tour! >>

Auf der Karte ist zu lesen: „Frohe Feiertage. In diesem Jahr 2021 hat unsere Tochter Lilibet das Licht der Welt erblickt. Archie hat und zu einer Mama und einem Papa gemacht, Lili macht uns zu einer Familie.“

Weihnachtskarte von Harry und Meghan zeigt erstmals Lilibet

Tatsächlich ist es das allererste Mal, dass die Öffentlichkeit ein Foto von Lilibet zu Gesicht bekommt. Viele Fans hatten schon gar nicht mehr daran geglaubt und vermutet, dass Meghan und Harry ihr Tochter komplett aus der Öffentlichkeit heraus halten wollen. Schließlich gab es erste Fotos von Archie bereits Wochen nach der Geburt. Doch damals waren sie auch noch Teil der royalen Kernfamilie. Der Rückzug aus der ersten Reihe fand erst statt, als Archie schon geboren war.

Lesen Sie auch: Die sind aber groß geworden: Danni Büchner postet Weihnachtsfoto mit ihren fünf Kids >>

Dass die Weihnachtskarte erst so kurz vor dem Fest veröffentlicht wurde, war in Großbritannien, wo die konservative Presse immer wieder gegen Harry und Meghan hetzt, bereits kritisch kommentiert worden. Nun ist die Karte öffentlich, doch das dürfte Harrys und Meghans Gegner in Großbritannien wohl kaum besänftigen. Die Fans hingegen dürften sich einfach über das erste Foto von Lilibet freuen.

Lesen Sie auch: Hätten Sie das gewusst? DIESER „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“-Star war während der Dreharbeiten schwanger! >>