Die linke Gesichtshälfte von Oliver Pocher war knallrot nach dem Angriff. imago/kolbert-press/Jan Brüggemann

Es war der Skandal am Rande eines eigentlich unbedeutenden Boxkampfes in Dortmund. Der Tiktoker Fat Comedy ging auf Oliver Pocher zu und gab ihm eine Ohrfeige mitten ins Gesicht. In der Folge machten beide ihren Standpunkt auf Instagram klar: Fat Comedy beharrte darauf, das sein Schlag seinen Kumpel Samra schützen sollte, der im Verdacht steht, eine Frau vergewaltigt zu haben. Pocher hingegen sprach von einem Hörschaden und kündigte drastische, rechtliche Konsequenzen an.

Lesen Sie dazu auch: „Bauer sucht Frau“: Erik aus Thüringen ist dabei – und SO sieht seine Traumfrau aus >>

Oliver Pocher schickt Fat Comedy Anzeige zum Geburtstag

In einem 14 Minuten langen Video hatte der Hannoveraner erklärt, er wolle dafür sorgen, dass Fat Comedy sehr lange sehr viel Geld zahlen müsse und idealerweise auch noch seine Social Media-Plattformen verliert. Dafür, so viel wurde im Video klar, wollte der sichtlich in seinem Stolz getroffene Pocher werde Kosten noch Mühen scheuen. Und so machte er nun zu einem pikanten Zeitpunkt den Auftakt.

Jetzt auch lesen: MIT VIDEO! Emotionale Szenen: DAS ist der letzte Auftritt von Comedy-Star Mirco Nontschew bei „LOL“ – brachte er seine Mitstreiter zum Lachen? >>

Jetzt auch lesen: Davina und Shania Geiss werden Flügge: Mit „We love Monaco“ bekommen sie eine TV Show ohne Carmen und Robert >>

Denn jüngst feierte Fat Comedy seinen 23. Geburtstag. Auf Instagram bedankte er sich bei seinen Followern für die offenbar zahlreichen Geburtstagswünsche. Doch den von Oliver Pocher erwähnte er lieber nicht. Denn der postete in seiner Story: „Die Glückwunschkarte müsste per Einschreiben über deinen Anwalt, da du ja unter deiner Meldeadresse schwer zu erreichen bist, eingegangen sein.“ Dazu teilt er einen Briefkopf mit der Aufschrift: „Strafanzeigen gegen Giuseppe Salvatore Sumrain. Tatvorwurf Körperverletzung.“

Jetzt auch lesen: Dieter Bohlen legt „You're My Heart, You're My Soul“ neu auf – mit Pietro Lombardi und Katja Krasavice >>

Fat Comedy stichelt weiter gegen Oliver Pocher

Dabei scheint es sich um den bürgerlichen Namen von Fat Comedy zu handeln, der sich allerdings selbst immer wieder Omar nennt. Und der scheint sich derweil wenig einsichtig zu zeigen. Einmal mehr teilte er am Montag das Video, auf dem er Oliver Pocher die Ohrfeige verpasst.

Zudem zeigte er auch andere Meme-Videos, aus denen nicht ganz hervorgeht, was er damit sagen will. Darunter eines, indem Oliver Pochers Gesicht und das Arbeitsamt-Logo auf die Köpfe von tanzenden Sargträgern montiert ist. Zudem schreibt er: „Aus dem Mobber wird jetzt ein Gemobbter.“ Ob es Fat Comedy vor Gericht tatsächlich helfen wird, dass er auf Instagram wenig verblümt ankündigt, nun Oliver Pocher mobben zu wollen, darf bezweifelt werden.

Jetzt auch lesen: Kult-TV-Sendung kehrt zurück: „Hausmeister Krause“ ist wieder da! Hier können Fans Tom Gerhardt in seiner besten Rolle erleben >>