Künftig auf dem RTL-Tanzparkett zu finden: Anna Ermakova.
Künftig auf dem RTL-Tanzparkett zu finden: Anna Ermakova. imago/nicepix.world

Jetzt ist das prominente Teilnehmerfeld der nächsten Staffel „Let’s Dance“ komplett: Anna Ermakova, die Tochter des deutschen Tennishelden Boris Becker, wird ab dem 17. Februar auf RTL mit 13 weiteren Promis das Tanzbein schwingen. „Ich weiß, dass es hart sein wird, aber ich freue mich auf die Herausforderung“, so die 22-Jährige. Professionell tanzen zu lernen sei schon immer ihr Traum und sie habe das Gefühl, jetzt sei genau der richtige Zeitpunkt dafür.  

Lesen Sie auch: Nach Skandalen bei den Charmings: RTL kündigt neue „Princess Charming“-Staffel an >>

Lesen Sie auch: Neue Leaks aus Prinz Harrys Buch: Charles soll eifersüchtig auf Meghan und Kate gewesen sein >>

Anna Ermakova arbeitet bereits seit Jahren als Model. Damit tritt sie in die Fußstapfen ihrer Mutter Angela Ermakova, die ebenfalls Laufstegmodel war. Dass ihr Vater Boris Becker unlängst nach etwa sieben Monaten aus einem Gefängnis in England entlassen worden ist, dürfte die 22-Jährige gefreut haben. In einem Interview von Juli 2022 erzählte sie von ihrem Wunsch, dass ihr Vater vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werde. Die deutsche Tennislegende war Ende April 2022 wegen Insolvenzstraftaten zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Und tatsächlich erfüllte sich der Wunsch seiner Tochter, aufgrund einer Regelung zur Entlastung der britischen Gefängnisse kam Becker frühzeitig wieder frei.

Vielseitige Konkurrenz für Anna Ermakova

Auf dem Laufsteg bewegt sich Anna Ermakova bereits sehr sicher, wird ihr das auch auf dem Tanzparkett helfen? Gegen sie tritt eine bunte Promi-Mischung an. Ex-GNTM-Star und Model Alex Mariah Peter, GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi, Koch-Influencerin und Model Sally Özcan, YouTuberin und Schauspielerin Julia Beautx sowie Sharon Battiste, ehemalige Bachelorette und Schauspielerin.

Außerdem sind folgende Promi-Herren am Start: YouTube- und Twitch-Star Jens „Knossi“ Knossalla, Comedian Abdelkarim, Mentalist und Autor Timon Krause, der ehemalige Profi-Kunstturner Philipp Boy, Content Creator Younes Zarou, Sternekoch Ali Güngörmüs und der Handball-Star Michael „Mimi“ Kraus.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: Gigi Birofio hat Corona – wird der Reality-Star noch rechtzeitig fit? >>

Welche Paare tanzen zusammen?

Die große Kennenlernshow der 16. Staffel, bei der die Prominenten erfahren, mit welchem Tanzprofi sie um den Titel „Dancing Star 2023“ kämpfen, zeigt RTL am 17. Februar um 20.15 Uhr.