Sophia Thomalla und Loris Karius waren ein echtes Glamour-Paar. Foto: Imago/Future Image

Es ist die Trennungs-Nachricht des Tages: Fußball-Star Loris Karius (27) und Schauspielerin Sophia Thomalla (31) sind laut einem Bericht der „Bild“ kein Paar mehr. Der Grund: Der Torwart hat sich ein Eigentor geschossen, wurde turtelnd auf einer Jacht vor der griechischen Insel Mykonos gesichtet. Und Thomalla? Die schießt ihren Ballsportler sofort ins Aus.

Sie steht laut dem Bericht gerade auf der Nachbarinsel Paros vor der Kamera, moderiert die Dating-Show „Are You The One“.  Gerade noch waren sie gemeinsam im Urlaub gewesen, hatten gemeinsame Tage auf Mykonos verbracht. Nun der Schock: Plötzlich turtelt er mit einer anderen Brünetten. Auf Nachfrage sagte Thomalla: „Dazu gibt es nur eines zu sagen: Wir sind getrennte Leute! Er kann ab jetzt machen, was er möchte.“

Auch Karius bestätigte die Trennung am Donnerstagabend auf Instagram. „Gestern wurden Sophia und mir Fotos aus meinem Urlaub zugespielt, die mich mit einer anderen Frau zeigen“, schrieb er in einer Story. „Es ist leider wahr, dass wir uns schon länger auseinandergelebt haben. Dass es nun so auseinandergeht, das tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen.“

Ist nun also endgültig Schluss bei dem Glamour-Paar? Seit 2018 waren die beiden zusammen, gingen durch Höhen und Tiefen – denn das Leben mit einem Fußballspieler ist sicher nicht immer leicht. Karius ist eigentlich Torhüter bei Liverpool, war bis Mai 2020 aber an Besiktas Istanbul ausgeliehen, deshalb folgte Thomalla ihm in die Türkei. Dort hing der Himmel scheinbar noch voller Geigen.

Seit 2018 waren Sophia Thomalla und Loris Karius ein Paar

In einer Talkshow berichtete Thomalla, wie gut sie sich dort um ihren Schatz kümmerte. „Ich habe zweimal am Tag gekocht. Mit dem Wissen, dass der Lockdown bald kommen und mit ihm der Flugverkehr eingestellt wird, bin ich ja in die Türkei geflogen“, sagte sie. „Wenn Loris nicht an Corona stirbt, dann wäre er verhungert. Deswegen habe ich mich freiwillig zweimal am Tag in die Küche gestellt.“

Später kam er zu Union nach Berlin, richtete sich sogar auf ein Leben hier ein. „Selbstverständlich kann ich mir vorstellen, wenn alles passt, in Berlin zu bleiben. Ich bin ja nicht auf der Durchreise hier“, erklärte der Kicker in einem Interview. Doch mit dem Saisonende ging es nach Liverpool zurück. Nun der Schlussstrich. Besonders bitter: Zwar moderiert Thomalla eine Dating-Show, doch nun dieser Liebes-Crash.

Lesen Sie dazu auch: „Are You The One?“: Diese Reality-Stars wagen das Matching-Experiment im TV >>

Vor der letzten Staffel „Are You The One“ wurde sie noch gefragt, ob sie an die perfekte Beziehung glaubt. Die Antwort: „Gibt es eine perfekte Beziehung? Und wenn ja, was ist denn diese perfekte Beziehung genau? Jeder Mensch hat ganz andere Vorstellungen davon. Das macht jeder für sich selber aus. Und das ist auch gut so!“