Am ersten Schultag ihres Sohnes Alessio: Sarah Engels und Pietro Lombardi. Instagram/pietrolombardi

Eigentlich ist Pietro Lombardi (29) gerade in einer selbst verordneten Pause. Keine öffentlichen Auftritte. Kein Social Media. Eigentlich. Für diesen besonderen Moment machte der Sänger jetzt eine Ausnahme. Sein Sohn Alessio (6) feierte seinen ersten Schultag. 

Und man darf fragen, wer da aufgeregter war. Der Junge – oder seine Eltern. Auf Instagram verfasste der 29-jährige Papa einen bewegenden Post für seinen Sohn. Die Follower sind zutiefst gerührt. 

„Was wir uns bei deiner Geburt geschworen haben, hat auch unsere Trennung nie verändert. Wir werden immer für dich da sein. Seit deiner Geburt und auf ewig, das schwöre ich dir. Bei deinem ersten Schultag, wenn du deinen Führerschein machst, deinen ersten Job beginnst oder du dann irgendwann heiratest und uns Enkelkinder schenkst. Egal ob du traurig oder glücklich bist: Mama und Papa werden immer für dich da sein“, schreibt Pietro Lombardi. 

Lesen Sie auch: Sylvie Meis: Warum die neue „Love Island“-Moderatorin selbst der größte Fan ist – eine Teilnahme aber nichts für sie wäre >>

Und dann begründet der Sänger noch, warum er seine Social-Media-Abstinenz für diesen Tag unterbrochen hat: „Diesen Moment wollte ich auch in meiner Pause mit euch teilen. Es ist ein sehr sehr emotionaler Tag. Wir hätten unseren Kleinen fast verloren nach der Geburt und heute der erste Schultag – unbeschreiblich.“

Alessio kam mit Herzfehler auf die Welt

Alessio kam vor sechs Jahren mit einem Herzfehler auf die Welt. Fast hätte er die Komplikationen nach der Geburt nicht überlebt. 

Und Mama Sarah? Die 28-Jährige konnte vor Aufregung offenbar kaum schlafen. Sie schrieb ebenfalls bei Instagram: „Ich weiß nicht, wer mehr aufgeregt ist vor morgen. Alessio ist direkt eingeschlafen. Ich bin aufgeregt wie ein Schnitzel.“

Lesen Sie auch: Er senkt das Niveau beim „Kampf der Reality Stars“ immer weiter: Cosimo furzt Jenefer Riili ins Gesicht >>

An seinem großen Tag bekam der Mini-Lombardi eine große Schultüte mit Super-Mario-Stickern und seinem Namen darauf. Dass Alessio da strahlt, wen kann das wundern?! Wenn dann auch noch Mama und Papa kommen... 

Sarah erwartet ein zweites Kind 

Trotz ihrer Trennung vor fünf Jahren bemühen sich Sarah und Pietro den Jungen gemeinsam zu erziehen und gute Eltern für ihn zu sein - als Patchwork-Familie. So tauchte zur Einschulung auch Sarahs neuer Ehemann Julian Büscher (28) auf. Von ihm erwartet die Sängerin gerade ihr zweites Kind. Es wird ein Mädchen und soll im Oktober zur Welt kommen.