Lena Gercke. Foto: Imago/Future Image

Lena Gercke (33)  und ihr Freund Dustin Schöne (35) sind im vergangenen Jahr zum ersten Mal Eltern geworden. Schon kurze Zeit nach der Geburt von Tochter Zoe zeigte sich das Model wieder bauchfrei im Netz. Alle Fans waren voller Bewunderung: Wie kann das so einfach und so schnell gehen? Dass dahinter hartes Training steckte, lassen die Aussagen von Lena in einer Fragestunde auf Instagram vermuten.  Dort verriet sie nämlich, wie heftig sie während der Schwangerschaft wirklich zugenommen hat. 

Lena Gercke erzählt über ihr Leben als Mama

Ganz offen erlaubte die 33-Jährige Einblicke in ihr Leben als Mama – und plauderte aus, dass sie während der Schwangerschaft „unglaubliche 20 Kilo“ mehr gewogen habe. Da verwundert es noch mehr, dass sie nach so kurzer Zeit wieder so schlank aussah.

Natürlich fragten die Fans, wie viel Sport sie zurzeit treibe. Lenas überraschende Antwort: „Definitiv zu wenig! Ich versuche gerade wieder eine Regelmäßigkeit reinzubekommen und mindestens ein- bis zweimal pro Woche was zu machen.“ Auch um sich selbst zu motivieren, will sie in Zukunft Live-Workouts anbieten.

Lena Gercke hatte während ihrer Schwangerschaft extrem zugenommen. Foto: Instagram/lenagercke

Am Ende erzählte Lena dann noch über die Rückbildung nach der Geburt. Dazu hat sie dann auch einen Tipp parat: Sie habe „viel zu früh wieder mit dem Training aufgehört“. Nur deshalb müsse sie neun Monate nach der Geburt wieder Übungen mit ihrer Trainerin machen. Ihr Rat an alle jungen Mütter: „Bleibt von Anfang an am Ball! Auch wenn die Übungen nerven.“.