Dieser Brokkoliauflauf ist in Nullkommanichts hergestellt und schmeckt garantiert der ganzen Familie. imago/Shotshop

Es gibt Gemüsesorten, die vielen Erwachsenen schmecken – aber Kinder lassen sich nur schwer davon überzeugen. Dabei kommt es häufig nur auf die richtige Art der Zubereitung an. Das beste Beispiel ist Brokkoli: Seltsam für Kinder, lecker für Erwachsene… aber als Auflauf mit knusprigem Käse überbacken definitiv für alle ein Genuss! Hier kommt ein simples und dennoch köstliches Rezept für Brokkoligratin – und das passt sogar in viele Diät-Programme!

Jetzt auch lesen: Günstiges Rezept aus der DDR: Kennen Sie noch „Gehacktesstippe“ und „Beamtenstippe“? So kocht man den Ost-Klassiker >>

Denn: Dieser Auflauf verzichtet auf Kohlenhydrate – nur etwas Fett ist bedingt durch den verwendeten Käse enthalten. Und trotz dieser Einsparungen ist der Auflauf wirklich lecker. Er eignet sich als vollwertige Mahlzeit, aber auch als Beilage zu leckerem, gebratenem Hähnchenfleisch oder Fisch. Probieren Sie es mal aus!

Lesen Sie auch: Knuspriges Brot selber backen mit wenig Zutaten! Rezept für leckeres Krustenbrot: Mit Butter und Salz ist es ein Genuss >>

Leckerer Brokkoli-Auflauf mit Käse: Diese Zutaten brauchen Sie dafür

Sie brauchen: 500 Gramm Brokkoli, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine Zwiebel, 50 Gramm geriebenen Parmesan, 100 Gramm geriebenen Edamer oder Gouda, 2 Eier, 150 Milliliter Schlagsahne, 150 Gramm Frischkäse, Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Und so geht’s: Den Brokkoli putzen und in mundgerechte Röschen teilen. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Brokkoliröschen darin für etwa fünf Minuten kochen. Dann das Wasser abgießen und das Gemüse mit kaltem Wasser abschrecken.

Brokkoligratin selber machen: So wird es richtig knusprig

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Parmesan, der Hälfte des Gouda und Frischkäse in einer Schüssel vermischen. Eier, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und alles mit einem Schneebesen schön glatt rühren. Mit Salz, einer Prise Muskatnuss und reichlich frischem Pfeffer gut würzen.

Jetzt auch lesen: Günstiges Rezept aus der DDR: Kennen Sie noch „Gehacktesstippe“ und „Beamtenstippe“? So kocht man den Ost-Klassiker >>

Die Brokkoliröschen in eine Auflaufform geben und die Süße darübergießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen für etwa 20 Minuten backen. Kurz vor dem Ende der Backzeit auf Grill-Funktion umschalten, damit der Käse schön knusprig wird. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Leckeres Rezept wie bei Oma: Bohneneintopf selber kochen! Diese köstliche Suppe ist ein echter Klassiker >>