Die Gurken für den sommerlichen Salat zum Abnehmen schräg schneiden – das sieht schöner aus. Sabine Gudath

Gurken sind prallvolle, gesunde Alleskönner. Heute gibt es sie als Begleiter in einem kinderleichten Salat, der sich auch wunderbar vorbereiten lässt. So steht der gesunden Mittagspause in der Sonne nichts im Wege. Der Salat, der satt macht und Pfunde schmelzen lässt, kommt dabei mit nur wenigen Zutaten aus.

Lesen Sie auch: Traditionelle Hochzeitssuppe aus Omas Rezeptbuch – da schmeckt man die Liebe! >>

Zutaten für das Rezept:

Sie brauchen: 2 Hähnchenbrustfilets, 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Aceto Balsamico, ein halbes Bund Schnittlauch, 1 Salatgurke, 1 Esslöffel Zitronensaft, ein halbes Bund Dill. Nach Belieben ein Päckchen Feta.

So bereiten Sie den Salat mit Hähnchen zum Abnehmen zu:

So geht's: Schneiden Sie das Hähnchen in kleine Stücke, nachdem Sie es mit Küchenpapier etwas abgetupft haben. geben Sie einen Esslöffel und einen Teelöffel Essig in eine Pfanne oder einen Wok und braten Sie das Fleisch an. Das dauert circa Fünf Minuten. Dann sind die Hähnchenstreifen schön knusprig.

Lesen Sie auch: Rezept für Brokkoli mit würziger Käsesoße: DIESES Gericht ist ein Essen für Leib und Seele >>

Der Salat mit Hähnchen und Gurke lässt sich auch prima abwandeln. Statt der Gurke nehmen Sein einfach Zucchini. dpa/ Christin Klose

Waschen Sie den Schnittlauch und  schütteln Sie ihn trocken, dann schneiden Sie feine Röllchen. Das geht besonders gut mit einer Schere. Übrigens: auch die Blüten des Schnittlauch schmecken super und sind ein toller Blickfang im Essen. Schälen Sie die Gurke und schneiden Sie sie in Stifte. Gern schräg - das sieht hübscher aus. Mischen Sie Schnittlauch und Gurke in einer Schüssel.

Lesen Sie auch: Leckere Eier-Muffins fürs Wochenend-Frühstück: So einfach gelingt der  köstliche Hingucker! >>

Für das Dressing, das super zum Sommer-Salat passt, verrühren Sie den Zitronensaft mit dem  restlichen Essig und würzen mit Salz und Pfeffer. Geben Sie noch einen Schuss Olivenöl hinzu und geben Sie das Hähnchen zu den Gurken.

Hacken Sie den Dill und streuen Sie ihn über den Salat. Wer mag, kann auch noch ein halbes Päckchen Feta drüber bröseln. Dann wird die ganze Salat-Mischung etwas cremiger. Fürs Auge dürfen Sie gern noch ein paar Granatapfelkerne hinzufügen.

Perfekte Grill-Beilage: Mit diesem simplen Rezept zaubern Sie einen köstlichen Bulgur-Salat in 30 Minuten! >>

Rezept zum Abnehmen mit Gurke und Hähnchen

In Gurken ist der Anteil von Wasser sehr hoch. Sie können davon praktisch nie zu viel essen. Ebenso günstig, wenn man ein paar Pfunde verlieren will ist mageres Hähnchen. Das Eiweiß sättigt, macht aber nicht dick. Eine Kombination für Profis.

Lesen Sie auch: Neues Buch: Bill Gates erklärt, wie wir die nächste Pandemie verhindern >>

Der Dill im Rezept kommt vor allem in der nordischen Küche häufig vor und gibt den besonderen Frische-Kick. Dillsamen regen etwa die Verdauung an, das Grün ist voller Mineralstoffe. Hier gilt: je mehr desto besser. Guten Appetit.