Dieser Nudelsalat ist einfach superlecker - und das Rezept ist genial und einfach. imago/Shotshop

Das Wetter wird immer schöner, die Sonne strahlt – und das bedeutet: Die Zeit des Angrillens ist gekommen! Bald steigen auch in den Parks und Gärten wieder die Rauchsäulen auf… und dann werden Steaks und Würste serviert. Aber: Was gibt es bei Ihnen zum Grill-Fleisch? Bei vielen ist Nudelsalat die erste Wahl… er geht einfach, ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. Aber: Wie bereiten SIE ihn zu?

Jetzt auch lesen: Grill-Klassiker mal anders: Kennen Sie Nudelsalat mit Pesto? Er ist SO LECKER! Mit diesem Rezept zaubern Sie die Beilage ganz fix >>

Rezept für den besten Nudelsalat der Welt: Diese Zutaten brauchen Sie dafür

Beim Salat gilt natürlich: Erlaubt ist, was schmeckt. Und doch kommt der klassische Nudelsalat, abgesehen von leichten Abwandlungen, oft mit den gleichen Zutaten aus. Hier kommt nun ein Rezept, das einfach immer schmeckt, auf einfache Zutaten setzt und blitzschnell zubereitet ist. Einfach schnibbeln, rühren und etwas ziehen lassen… fertig ist der geniale Nudelsalat zum Grillen. Probieren Sie ihn aus!

Lesen Sie auch: Geniales Rezept zum Grillen: Kennen Sie 7-Tassen-Salat? In diesem Rezept stecken viele leckere Sachen – und er ist so schnell gemacht >>

Sie brauchen: 500 Gramm Nudeln (am besten Spirelli), 1 Geflügelfleischwurst, 1 Packung Schnittkäse, 1 Glas Gewürzgurken, 1 kleine Dose Erbsen, 1 Glas Salatmayonnaise, etwas Ketchup, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Der beste Nudelsalat der Welt: So einfach bereiten Sie das Rezept zu

Und so geht’s: Nudeln nach Packungsanleitung kochen, dann mit kaltem Wasser abspülen und vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten schneiden. Die Menge richtet sich nach dem persönlichen Gefühl – am Ende sollte eine gute Mischung aus Nudeln und den anderen Zutaten entstehen. Also: Den Schnittkäse und die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden, die Gewürzgurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Erbsen abgießen und abtropfen lassen.

Lesen Sie auch: Wie damals bei Oma: Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch – bei diesem Rezept läuft allen das Wasser im Mund zusammen! >>

Nudeln in eine große Schüssel geben, die fertig geschnittenen Zutaten zugeben und alles miteinander verrühren. Dann die Salatsoße zubereiten. Dafür Mayonnaise und Ketchup im Verhältnis eins zu fünf mischen. Also: Auf fünf Esslöffel Mayonnaise kommt ein Esslöffel Ketchup. Mit etwas Gurkenbrühe zu einer geschmeidigen Soße verrühren und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Dann die Soße zu den Nudeln geben und alles gut miteinander verrühren.

Lesen Sie auch: Leckere Suppe mit Spinat und Brokkoli: Dieses schnelle Rezept verbindet deutsches Superfood mit mit Wohlfühl-Geschmack >>

Der Nudelsalat sollte vor dem Servieren für ein paar Stunden durchziehen, nur so entfaltet sich der Geschmack der Soße. Am Ende noch einmal gut durchrühren, nachwürzen und mit frischem Schnittlauch garniert servieren. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Den Grill richtig reinigen: Zeitung, Backpulver, Asche – Die besten Hausmittel für einen sauberen Rost >>