Einen leckeren Schichtsalat kann man prima für das Grillbuffet vorbereiten. Hier kommt das Rezept.
Einen leckeren Schichtsalat kann man prima für das Grillbuffet vorbereiten. Hier kommt das Rezept. IMAGO / Shotshop

Sie wollten das lange Osterwochenende mit dem tollen Sonnen-Wetter für eine kleine Party mit Familie oder Freunden nutzen? Es ist Zeit zum Angrillen! Und was gehört auf jedem Grillbuffet dazu - natürlich ein leckerer Salat. Der Party-Schichtsalat mit Hähnchen, Tomaten und vielen anderen leckeren Zutaten ist der Hit für das nächstes Fest. Aber er schmeckt auch einfach zum Abendbrot mit einer Scheibe Brot dazu perfekt. Probieren Sie es aus.

Lesen Sie auch: Der Frühling geht wieder los! So geht das Rezept für den perfekten Aperol Spritz >>

Zutaten für den Schichtsalat mit Hähnchen

Sie brauchen: 500 Gramm Hähnchenbrust, 250 Gramm Zuckerschoten ,75 Gramm Streusel-Käse (z.B. Gouda), ½ Eisbergsalat , 200 Gramm Cherrytomaten , ½ Bund Frühlingszwiebeln, ½ Zitrone , 2 Knoblauchzehen ,100 Gramm Salatmayonnaise, 300 Gramm Joghurt , Salz , Paprikapulver, Pfeffer , ½ Bund Schnittlauch, etwas Bratfett

Lesen Sie auch: Leichte Lasagne, mit der man abnehmen kann: Mit diesem Rezept wird der Klassiker zum Diät-Hit >>

Dieser Schichtsalat wird mit der marinierten Hähnchenbrust besonders lecker.
Dieser Schichtsalat wird mit der marinierten Hähnchenbrust besonders lecker. IMAGO / Shotshop

Lesen Sie auch: Eiersalat, lecker und leicht! Mit diesem Rezept sparen Sie Kalorien – schmeckt aber wie das Original >>

So wird der Schichtsalat mit Hähnchen gemacht

So geht’s: Hähnchenbrust waschen, abtupfen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Bratfett erhitzen und Hähnchenbruststücke darin rundherum zirka 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen

Von der Zitronenhälfte die Schale abreiben und dann den Saft auspressen. Knoblauch schälen, hacken und mit Mayonnaise und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen. Fleisch mit der Joghurtmarinade mischen.

Salat, Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen und putzen. Salat in Streifen schneiden. Tomaten halbieren. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

In einer großen Schüssel (am besten aus Glas – der Schichtsalat macht nämlich auch optisch was her), zuerst den Salat, dann die Tomaten, die Frühlingszwiebeln, das Fleisch schichten und mit Käse bestreuen. Salat im Kühlschrank mindestens fünf Stunden durchziehen lassen.

Schnittlauch waschen und kleinschneiden und Schichtsalat damit garnieren. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Gebratener grüner Spargel: Mit diesem Rezept zaubern Sie das leckere, leichte Gericht auf den Tisch >>