Das leckere Rezept für Zucchini im Teigmantel ist ein leichtes Sommeressen für heiße Tage.
Das leckere Rezept für Zucchini im Teigmantel ist ein leichtes Sommeressen für heiße Tage. IMAGO / YAY Images

Es muss nicht immer eine üppige Mahlzeit mit viel Fett und reichlich Fleisch sein. Gerade im Sommer freut sich unser Körper, wenn wir leichte Kost zu uns nehmen. An heißen Tagen darf es ruhig raffiniert zubereitetes Gemüse sein. Wenn das dann noch so lecker ist, wie diese Zucchini im Teigmantel, ist das das perfekte Abendbrot. Mit dem Dip schmeckt es einfach himmlisch. Probieren Sie das Rezept für Zucchini im Teigmantel gleich mal aus.

Probieren Sie auch: Klasse Rezept für deftige Zucchini-Frikadellen mit feiner Käsefüllung – sehr lecker und leicht gemacht >>

Zutaten für Zucchini im Teigmantel

Sie brauchen: 1 große Zucchini, 10 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 2 Eier, 6 Esslöffel saure Sahne, 4 Esslöffel Mehl, 50 Gramm geriebenen Käse, 1 Esslöffel Dill (TK), Öl zum Braten

Lesen Sie auch:  Geniales Rezept für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch: So lecker und leicht – zum Immer-wieder-essen >>

Für das Rezept für Zucchini im Teigmantel schneidet man das Gemüse in Scheiben.
Für das Rezept für Zucchini im Teigmantel schneidet man das Gemüse in Scheiben. IMAGO / Westend61

So wird die Zucchini im Teigmantel gemacht

So geht’s: Zucchini gründlich waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. 6 Knoblauchzehen abziehen, pressen und dazugeben. Alles gut durchmischen und 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Dip vorbereiten. Vier Esslöffel saure Sahne mit dem Dill mischen. Restlichen Knoblauch abziehen, pressen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für überbackene Zucchini-Scheiben: Ganz fix im Ofen, unfassbar lecker >>

Teig für die Zucchini vorbereiten. Dazu die Eier aufschlagen und in einem tiefen Teller mit restlicher saurer Sahne verquirlen. Mit Salz würzen und zum Schluss den geriebenen Käsen unterrühren. In einem weiteren tiefen Teller Mehl bereitstellen. Nun die Zucchini-Scheiben einzeln erst im Mehl wälzen, so dass jede gut bedeckt ist. Danach die Zucchini-Scheiben nacheinander im Teig wenden. Für einen dickeren Teigmantel die beiden Panier-Schritte wiederholen.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Lecker und schnell gemacht: Rezept für Brokkoli-Gratin ohne Tüte! So zaubern Sie den Auflauf mit günstigen Zutaten >>

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben im Teigmantel in das heiße Fett geben und von beiden Seiten goldgelb braten. Zucchinischeiben im Teigmantel auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Dip servieren. Guten Appetit!