Hackfleisch wird zum Belag dieser leckeren Low-Carb-Pizza. Der Boden wird hingegen aus Blumenkohl gemacht - das Rezept sollten Sie unbedingt probieren. imago/Panthermedia

Wer ein paar Pfunde verlieren möchte, der greift gern auf eine Low-Carb-Diät zurück – denn viele sind sicher, dass der Verzicht auf Kohlenhydrate beim Abnehmen hilft. Das Problem ist nur: Viele köstliche Gerichte brauchen Kohlenhydrate, kommen etwa nicht ohne Mehl auf der Zutatenliste aus. Das beste Beispiel: Viele mögen Pizza oder Flammkuchen, aber wie bereitet man den Boden ohne Weizenmehl zu? Hier kommt ein geniales Rezept für Pizza mit wenig Kohlenhydraten – das Geheimnis ist eine spezielle Zutat…

Lesen Sie auch: Omas bester Kartoffelsalat – ein Rezept mit Tradition und ganz viel Liebe! >>

Rezept für Hackfleisch-Pizza mit Blumenkohl-Boden: Das brauchen Sie dafür

Denn: Bei dieser Variante wird der Boden nicht aus Mehl hergestellt, stattdessen ist Blumenkohl die Hauptzutat. Richtig gelesen – Blumenkohl! Dieser wird fein gerieben und dann mit Eiern zu einem Teig verarbeitet, der die perfekte Basis für den Kuchen bildet. Dieser wird dann im Ofen vorgebacken und später nach Herzenslust belegt. Hier kommt eine Variante für Hack-Zwiebel-Pizza mit Spinat!

Jetzt auch lesen: Geniales Rezept für deftige Suppe: Omas Eintopf mit Kartoffeln, Bohnen und Würstchen – das schmeckt der ganzen Familie! >>

Sie brauchen: 1 kleinen Blumenkohl, 500 Gramm Hackfleisch, 2 Eier, 200 Gramm geriebenen Käse, 2 Becher Creme Fraiche, 100 Gramm Blattspinat, 1 große Zwiebel, etwas Öl, Pfeffer und Salz.

Und so geht’s: Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und diese mit einer Küchenmaschine zu einem feinen Reis verarbeiten. Dieser gehäckselte Blumenkohl wird dann in einer großen Rührschüssel mit den beiden Eiern, 100 Gramm geriebenem Käse und Pfeffer und Salz verrührt. Der fertige Teig kommt in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform oder auf ein mit Papier belegtes Blech, wird fest angedrückt. Ab in den Ofen und bei 200 Grad für etwa 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Dafür in einer Schüssel Creme Fraiche und den übrigen Käse verrühren und diese Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Pizza ohne Kohlenhydrate: So wird das Low-Carb-Gericht richtig lecker

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken und im Öl anschwitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Wenn es gar ist, den Spinat zufügen, zusammenfallen lassen und noch etwas mitbraten. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Lesen Sie jetzt auch: Unfassbares Rezept: So backen Sie knuspriges Fladenbrot in einer Bratpfanne! Es ist das einfachste Brot-Rezept der Welt >>

Boden aus dem Ofen nehmen und mit der Creme-Fraiche-Käse-Masse bestreichen. Dann die Hackfleischfüllung obenauf verteilen. Zurück in den Ofen schieben und weitere 15 bis 20 Minuten backen. Im Stücke schneiden und servieren. Übrigens: Wer eine Kuchen-Optik erreichen möchte, kann das Gericht auch in einer normalen Springform zubereiten. Guten Appetit!

Jetzt ausprobieren: Rezept für die ganze Familie: Bauerntopf mit Hackfleisch selber machen! So wird aus Hack, Kartoffeln und Paprika der geniale Eintopf >>