Das Rezept für Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf passt auch für den kleinen Geldbeutel, ist super lecker und gesund.
Das Rezept für Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf passt auch für den kleinen Geldbeutel, ist super lecker und gesund. IMAGO / Panthermedia

Kohlrabi ist ein besonders zarter Vertreter der Kohlgewächse. Sein milder Geschmack und das zarte Fruchtfleisch machen ihn gerade bei Kindern sehr beliebt. So richtig knackig schmeckt er als Rohkost. Doch auch als Auflauf gibt Kohlrabi eine super Figur ab und bildet zusammen mit feinstem Hackfleisch und einer leckeren Soße ein wahres Geschmackserlebnis. Dieses Rezept liebt die ganze Familie – probieren Sie doch mal Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für Genießer: Dieser köstliche Sommer-Auflauf mit Zucchini, Hack und Tomaten schmeckt der ganzen Familie! >>

Zutaten für den Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf

Sie brauchen: 500 Gramm Hackfleisch, 2 Esslöffel Bratfett, 2 Kohlrabi, 200 Gramm Crème fraîche, 250 Milliliter Kochsahne, 200 Gramm Gratinkäse, Muskat, Salz, Pfeffer, 2 Esslöffel Petersilie (TK)

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für Kartoffelsalat ohne Mayonnaise: So lecker und leicht – davon bekommen wir nicht genug >>

So wird der Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf gemacht

So geht’s: Blätter und Stiele vom Kohlrabi entfernen. Kohlrabiknollen schälen und holzige Stellen entfernen. Kohlrabi in Würfel schneiden. Wasser in einem Topf erhitzen. Leicht salzen und die Kohlrabiwürfel in 10-15 Minuten bissfest kochen. Wenn man mit einem Messer recht einfach in das Gemüse stechen kann, aber noch ein wenig Widerstand spürt, ist es gar. Kohlrabi abgießen.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für Bauerntopf ohne Tüte: Dieser Eintopf schmeckt ganz ohne Zusatzstoffe einfach perfekt – und geht so fix >>

In der Zwischenzeit in einer Pfanne Bratfett erhitzen. Hackfleisch zugeben und kräftig durchrühren. Hackfleisch krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackfleisch in eine Auflaufform geben. Kohlrabiwürfel darüber verteilen.

Jetzt auch lesen: Kohlrabi mal anders: Mit diesem italienischen Rezept schmeckt die Kohlrübe einfach fantastisch! >>

In einem hohen Messbecher die Soße anrühren. Dafür Crème fraîche und Kochsahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Petersilie unterrühren. Die Soße mit in die Auflaufform geben und zum Schluss den Käse über den Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf verteilen.

Auflaufform in den kalten Ofen schieben, 200 Grad (Ober- und Unterhitze) einschalten und rund 40 Minuten backen, bis der Käse die gewünschte Bräune hat. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Sommerliches Rezept für Tortellini-Salat: Diese italienische Spezialität werden Sie lieben >>

Der Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie.
Der Kohlrabi-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. IMAGO / agefotostock

Jetzt auch lesen: Leckere Sommerpasta wie in Italien: Dieses Rezept schmeckt nach Urlaub und ist superschnell fertig >>

Warum ist Kohlrabi so gesund?

Kohlrabi ist nicht nur ein relativ preiswertes Gemüse. Er ist auch wirklich gesund. Die grüne Knolle ist reich an den Vitaminen Niacin und Folsäure. Besonders hoch ist der Gehalt an Vitamin C. Desweiteren enthält Kohlrabi die Mineralstoffe Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. Der Kohlrabi ist mit nur 23 Kalorien auf 100 Gramm ein kalorienarmes Gemüse. Der hohe Ballaststoff-Gehalt sorgt jedoch für einen hohen Sättigungsgrad.

Jetzt auch lesen: Horoskop fürs Wochenende: So werden Ihr Samstag und Sonntag – laut Ihrem Sternzeichen >>