Zu einem leckeren griechischen Bauernsalat mit Fetakäse reicht eine Scheibe Brot und schon steht das Abendbrot auf dem Tisch.
Zu einem leckeren griechischen Bauernsalat mit Fetakäse reicht eine Scheibe Brot und schon steht das Abendbrot auf dem Tisch. IMAGO/Shotshop

Das schmeckt nach Sommerurlaub, nach Strand und Ferien. Ein griechischer Bauernsalat mit Fetakäse und Oliven holt Ihnen das Urlaubs-Feeling direkt nach Hause ins Wohnzimmer oder in den Garten. Noch dazu ist er zum Beispiel mit einer Scheibe geröstetem Brot oder einem Baguette ein leichtes Abendbrot – perfekt an heißen Sommertagen. Darum lieben wir ihn so. Hier kommt das Rezept – mit einem unwiderstehlichen Dressing.

Lesen Sie auch: Familien-Rezept für Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch: So würzig, so lecker, so schnell gemacht >>

Zutaten für den griechischen Bauernsalat

Sie brauchen: 2 Paprika, 5 große Tomaten, 1 Gurke, 100 Gramm schwarze Oliven, 2 rote Zwiebeln, 200 Gramm Feta, 1 Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 1 Teelöffel Oregano (getrocknet), 1 Teelöffel Petersilie (TK), 4 Esslöffel Olivenöl, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer

Lesen Sie auch: Blitz-Rezept für die schnellsten Brötchen der Welt: In unter 10 Minuten im Ofen >>

Griechischer Bauernsalat ist das perfekte Abendessen an heißen Sommertagen.
Griechischer Bauernsalat ist das perfekte Abendessen an heißen Sommertagen. IMAGO/Shotshop

So wird der griechische Bauernsalat gemacht

So geht’s: Paprikaschoten gründlich waschen. Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gurke waschen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Fetakäse abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Oliven abtropfen lassen und halbieren.

Lesen Sie auch: Richtig lagern: So bleiben Kirschen lange frisch – und mit diesem Trick geht das entsteinen ganz leicht >>

Für das Dressing die Zitrone heiß abwaschen. Etwas Schale abreiben und in eine kleine Schüssel geben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Zitronensaft zur Zitronenschale geben. Knoblauch abziehen, pressen und zum Zitronensaft geben. Olivenöl hinzugeben, mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse mit dem Dressing in einer großen Schüssel marinieren. Auf Tellern anrichten und mit Oliven und Feta garnieren. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für würzigen Nudelsalat: Dieses Dressing ist der Oberknaller >>