Weißer Spargel schmeckt auch köstlich im Auflauf. IMAGO/Andreas Berheide

Viele haben sich darauf gefreut: Endlich gibt es wieder Spargel!

Haben Sie auch Lust darauf, in diesem Jahr so viele leckere Spargel-Rezepte auszuprobieren wie möglich? Dann fangen wir doch heute damit an. Unser Vorschlag zum Start: ein köstlicher Auflauf mit weißem Spargel.

Lesen Sie auch: Omas schnelle Lasagne: Mit diesem Traditionsrezept wird sie ganz besonders saftig! >>

Wenn sich die zarten Stangen an Lauch und Schinken schmiegen, dann läuft jedem das Wasser im Mund zusammen. Ein bisschen cremige Eiersahne dazu und schon ist der Spargelauflauf nach nur 45 Minuten fertig!

Dieser Auflauf ist ein echter Allrounder. Er eignet sich als Low Carb-Abendessen. Genauso kann er aber als Sonntagsmahl für die ganze Familie aus dem Ofen kommen. Dann reichen Sie zu dem cremigen Auflauf am besten Kartoffeln. Die können Sie übrigens auch direkt mit in die  Auflaufform geben.

Lesen Sie auch: Was verbraucht eigentlich mehr Energie – die Spülmaschine oder das Abwaschen mit der Hand? >>

Das brauchen Sie (für 4 Portionen):

1,5 Kilo weißer Spargel, Salz, Zucker, 1 kleine Stange Porree (Lauch), 200 Gramm gekochter Schinken, 1 Esslöffel Öl, Pfeffer, 1 Bund  Schnittlauch, 4 kleine Eier, 200 Milliliter Schlagsahne, geriebene Muskatnuss

In diesem Auflauf werden Spargel, Porree und Schinken zu einer köstlichen Kombination. IMAGO/Panthermedia

Lesen Sie auch: Sie wollen Energie sparen: DAS sind die 10 größten Stromfresser im Haushalt – einige werden Sie überraschen! >>

So wird es gemacht:

Waschen Sie den Spargel, schälen ihn und schneiden die holzigen Enden ab. Dann halbieren Sie die Spargelstangen.

In einem großen Topf lassen Sie etwa 1,5 Liter gut gesalzenes Wasser aufkochen. Geben Sie eine Prise Zucker dazu. Dann kommt der Spargel hinein. Er soll ca. 7 Minuten kochen.

Den Porree schneiden Sie zur Hälfte längs ein und waschen ihn gründlich. Anschließend schneiden Sie ihn in feine Ringe.

Auch den Schinken schneiden Sie in kleine Stücke.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten den Porree und den Schinken darin leicht an. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Dann nehmen Sie alles aus der Pfanne und verteilen es in einer großen gefetteten Auflaufform.

Den Spargel gießen Sie ab und legen ihn auf Porree und Schinken.

Waschen Sie den Schnittlauch und schütteln ihn gründlich trocken. Dann schneiden Sie ihn in kleine Röllchen.

Verrühren Sie Eier, Schnittlauch und Sahne und würzen alles mit Salz und Muskat.  Dann geben Sie die Eiersahne über den Spargel.

Jetzt wandert der Auflauf in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 Grad, Umluft: 150 Grad). Dort bleibt er 20 bis 30 Minuten, bis die Oberfläche schön  goldbraun ist.

Dann herausnehmen und sofort servieren.

Guten Appetit!