Eierlikör ist ein süffiger Klassiker – und er lässt sich mit diesem Rezept blitzschnell herstellen. 
Eierlikör ist ein süffiger Klassiker – und er lässt sich mit diesem Rezept blitzschnell herstellen.  imago/shotshop, imago/Chromorange

Nikolaus steht vor der Tür und Sie suchen noch nach dem perfekten kleinen Geschenk? Für die beste Freundin, den Arbeitskollegen oder Briefträger? Es sollte etwas Selbstgemachtes sein, aber Sie wollen nicht das ganze Wochenende dafür opfern? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie. Selbstgemachten Eierlikör ohne Kochen. Mit diesem Blitzrezept landen Sie garantiert einen Geschenke-Volltreffer.

Lesen Sie auch: Gebrannte Mandeln selber machen: Mit diesem Rezept ist es ganz einfach! >>

Lesen Sie auch: Einfaches Rezept für schnelle Quarkbällchen: Köstliche Leckerei für die ganze Familie >>

Zutaten für den Eierlikör ohne Kochen

Sie brauchen: 175 Gramm gezuckerte Kondensmilch, 80 Milliliter Rum, 70 Milliliter Milch, 1 Packung Vanillezucker, 3 Eigelb

Lesen Sie auch: Blitz-Rezept für 5-Minuten-Brot: Schneller gelingt Brotbacken nun wirklich nicht >>

So wird der Eierlikör ohne Kochen gemacht

So geht’s: Alle Zutaten in einen sauberen Messbecher geben, mit dem Mixer circa drei Minuten gut durchmixen. In eine ausgekochte 250-Milliliter-Falsche füllen. Vor dem Verschenken im Kühlschrank aufbewahren! 

Tipp: Ein kleines Schnapsglas voll zum Kosten bleibt für Sie übrig. Lassen Sie es sich schmecken!

Lesen Sie auch: Rosenkohl-Auflauf mit Süßkartoffeln: Einfach, lecker und schnell gemacht >>

Eierlikör schmeckt superlecker – und ist mit diesem Blitzrezept nicht schwer herzustellen.
Eierlikör schmeckt superlecker – und ist mit diesem Blitzrezept nicht schwer herzustellen. imago/Panthermedia

Lesen Sie auch: „Kevin allein zu Haus“ und „Buddy – Der Weihnachtself“: Das sind die liebsten Weihnachtsfilme der KURIER-Reporter >>

So machen Sie aus dem selbstgemachten Eierlikör Eierpunsch wie auf dem Weihnachtsmarkt

Selbstgemachten Eierlikör vom Rezept oben und 300 Milliliter Weißwein in einem sauberen Topf mit einem Schneebesen mischen. Eine Packung Vanillezucker zugeben und unter ständigem Rühren erwärmen. Nicht kochen! Wenn der Eierpunsch warm ist, in vier Tassen verteilen, Sahnehaube und Schokostreusel als Deko drauf und mit einem Strohhalm servieren. Lecker!

Lesen Sie auch: Perfekt in der Vorweihnachtszeit: Haselnuss-Plätzchen ohne Mehl – das Rezept ist genial >>