Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika ist eine Suppe, die der ganzen Familie schmeckt. Hier lesen Sie das geniale Rezept. imago/shotshop

Wenn es um das Abendessen geht, stehen herzhafte Eintöpfe bei vielen ganz oben auf der Liste der Wunschgerichte. Und es gibt so viele verschiedene! Ob Chili con Carne, Kesselgulasch oder Kartoffelsuppe mit Würstchen: Bei so deftigen Gerichten kommt einfach jeder gern an den Tisch.

Jetzt auch lesen: Geniales Rezept für deftige Suppe: Omas Eintopf mit Kartoffeln, Bohnen und Würstchen – das schmeckt der ganzen Familie! >>

Rezept für Bauerntopf mit Hackfleisch: Das brauchen Sie für den Eintopf

Aber: Kennen Sie schon Bauerntopf? Der Eintopf ist ebenfalls ein echter Klassiker – im Tüten-Regal im Supermarkt. Dabei kann man die leckere Suppe aus Hackfleisch, Paprika und Kartoffeln auch superleicht selbst herstellen. Hier kommt das Rezept.

Lesen Sie auch: Omas bester Kartoffelsalat – ein Rezept mit Tradition und ganz viel Liebe! >>

Und das ist wirklich herrlich, denn: Die Zutaten sind überschaubar – und einfach herzustellen ist die Suppe auch. Zum Bauerntopf passt am besten eine leckere Scheibe Brot mit gesalzener Butter – und wer mag, verfeinert die Suppe beim Servieren noch mit einem Klecks Creme Fraiche. Hier kommt das rolle Rezept, das garantiert der ganzen Familie schmeckt.

Lesen Sie auch: Lecker wie bei Oma: Kennen Sie noch den Mooskuchen? Wir haben das Rezept aus DDR-Zeiten! >>

Sie brauchen: 500 Gramm festkochende Kartoffeln, 2 rote Paprikaschoten, 2 Zwiebeln, 500 g gemischtes Hackfleisch gemischt, 1 EL Tomatenmark, etwas Öl, 1 Dose gehackte Tomaten, 500 Milliliter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und etwas Schnittlauch.

Bauerntopf selber machen: Mit diesem Rezept gelingt die Suppe ganz einfach

Und so geht’s: Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika waschen, den Strunk und das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Dann das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten, bis es gar ist.

Jetzt auch lesen: Spaghetti al Amatriciana: Mit diesem Rezept schmecken die Nudeln mit Speck und Tomaten wie beim Italiener >>

Die Paprikawürfel zufügen und etwas mitbraten. Dann das Tomatenmark zugeben und ebenfalls leicht anrösten. Mit der Brühe aufgießen, die Dosentomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Topfdeckel abdecken. Dann für etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Paprikastückchen weich sind. Kartoffelwürfel zufügen und weitere zehn Minuten kochen lassen, bis auch diese gar sind.

Wenn die Kartoffelwürfel gar sind, Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. In die Suppe geben und noch einmal durchrühren. Heiß servieren. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Unfassbares Rezept: So backen Sie knuspriges Fladenbrot in einer Bratpfanne! So simpel und günstig, dass Sie es ausprobieren müssen >>