Der 7-Tassen-Salat ist richtig lecker – und die Zutaten können im Rezept beliebig variiert werden. imago/Panthermedia

Wenn es um Beilagen für den Grillabend geht, schwören viele auf Nudel- oder Kartoffelsalat. Aber auch Schichtsalat ist ein echter Trend! Hier werden die Zutaten in einer großen Salatschüssel geschichtet, wie es der Name verrät … Und am Ende wird alles verrührt. Eine ganz andere Variante ist der 7-Tassen-Salat. Haben Sie davon schon mal gehört? Hier kommt das supereinfache Rezept, das garantiert der ganzen Familie schmecken wird.

Jetzt auch lesen: Wetten, dass Sie ihn nie wieder anders machen? Geniales Rezept: So einfach geht der beste Nudelsalat der Welt – fertig in 15 Minuten! >>

Der Trick: Die Zutaten werden hier nach Tassen abgemessen – so ergibt sich am Ende die perfekte Zusammenstellung für den Salat.

Dieses Rezept schmeckt der ganzen Familie!

Im Grundrezept werden unter anderem Eier, Schinken und Kartoffeln verarbeitet, aber die Zutaten können natürlich auch beliebig variiert werden. Hier gilt wie so oft: Erlaubt ist, was schmeckt! Am Ende entsteht mit der letzten Tasse ein unglaublich cremiger Salat, der seinesgleichen sucht.

Jetzt auch lesen: Genialer Dip zum Grillen am Wochenende: Das beste Tsatsiki der Welt! Mit diesem Rezept machen Sie die Joghurt-Creme selbst >>

Außerdem spannend: Durch die einfache Abmessung können die Zutaten variiert werden. Die hier angegebene Menge reicht, mit großen Kaffeetassen zubereitet, für etwa vier Portionen. Für den Grillabend mit Freunden können die Mengenangaben aber dank Tassen-Maß einfach verdoppelt oder sogar verdreifacht werden.

Lesen Sie auch: Omas traditioneller Gurkensalat – der Salz-Trick macht dieses Rezept so besonders lecker! >>

Die Zutaten für den 7-Tassen-Salat

Sie brauchen: 1 Tasse gekochte, gewürfelte Kartoffeln, 1 Tasse gewürfelten Kochschinken, 1 Tasse gekochte und gewürfelte Eier, 1 Tasse geschälte, entkernte und gewürfelte Äpfel, 1 Tasse Salatgurken, geschält und gewürfelt, 1 Tasse Zwiebelwürfel und 1 Tasse Salatmayonnaise. Außerdem Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver.

Der 7-Tassen-Salat: So bereiten Sie ihn ganz einfach zu

Und so geht’s: Kartoffeln kochen, abgießen, pellen und würfeln. Eine Tasse abmessen und in eine große Schüssel geben. Eier sehr hart kochen, pellen und würfeln, ebenfalls eine Tasse abmessen und zu den Kartoffeln geben. Die übrigen Zutaten klein würfeln und jeweils eine Tasse abmessen, zum Salat geben. Dann die Mayonnaise darüber verteilen und alles gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, abdecken und für ein paar Stunden in den Kühlschrank geben.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für mediterranen Auflauf: Besser haben Sie Schweinefilet noch nie gegessen >>

Das ist wichtig, denn der Salat muss gut durchziehen. Anschließend herausnehmen, noch einmal durchrühren, gegebenenfalls nachwürzen. Wer mag, kann den Salat jetzt auch noch mit frischen Kräutern verfeinern, etwa mit etwas gehackter Petersilie oder Schnittlauch. Die Mischung passt vorzüglich zum Grillfleisch, aber auch zum Mini-Schnitzel bei einem deftigen Abendbrot. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für einfachen Schichtsalat: Dieser Salat-Klassiker gehört zum Grillen einfach dazu >>