Der Spargelsalat mit Couscous ist der perfekte Sattmacher für alle, die abnehmen und trotzdem lecker essen wollen. imago/Westend61

Sie wollen lecker essen? Sie wollen aber auch endlich abnehmen? Und gesund soll es bitte schön auch noch sein? Geht nicht? Geht doch! Wenn gesundes Essen so lecker ist wie dieser Spargelsalat mit Couscous, fällt es gar nicht schwer, seine Diät-Ziele im Auge zu behalten. Hier kommt das Rezept.

Jetzt auch lesen: Omas traditioneller Gurkensalat – der Salz-Trick macht dieses Rezept so besonders lecker! >>

Zutaten für den Spargelsalat mit Couscous

Sie brauchen: 300 Gramm Couscous, 300 Gramm grünen Spargel, 100 Gramm Mais (Dose), 1 Paprikaschote, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 Stiele Minze, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Zitronensaft, Pfeffer, Salz

Lesen Sie auch: Wie lange kocht man Spargel? Wie gelingt Spargel im Backofen? Alle Zubereitungstipps im Überblick >>

So wird der Spargelsalat mit Couscous gemacht

So geht’s: Wasser aufkochen und über den Couscous gießen. Mit Zitronensaft, einem Esslöffel Olivenöl und Salz verrühren und fünf Minuten quellen lassen.

Inzwischen den grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Stangen in 3 Zentimeter lange Stücke schneiden. Mais abtropfen lassen.

Lesen Sie auch: Rezept für Brokkoli mit würziger Käsesoße: DIESES Gericht ist ein Essen für Leib und Seele >>

Paprikaschote waschen, putzen und würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Gemüse inklusive Spargel dazugeben, 2–3 Minuten mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Couscous umrühren und mit Gemüse und gehackter Minze mischen. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Spargel aus dem Ofen: Mit diesem einfachen Rezept von einem Sternekoch wird er perfekt >>

Der grüne Spargel wird für den Spargelsalat kurz in der Pfanne angebraten. imago/Panthermedia

Lesen Sie auch: Strunk von Brokkoli und Blumenkohl verwerten: Mit DIESEM leckeren Cremesuppen-Rezept müssen Sie nichts mehr wegwerfen! >>

Warum ist Couscous so gesund?

Der Spargelsalat mit Couscous ist nicht nur verdammt lecker, sondern auch gesund. 100 Gramm Couscous liefern elf Gramm gesundes pflanzliches Eiweiß, womit fast 20 Prozent des täglichen Proteinbedarfs gedeckt sind. Außerdem ist Couscous mit nur 1,8 Gramm Fett auf 100 Gramm äußerst fettarm, liefert aber wertvolle Kohlenhydrate. Auch Folsäure und B-Vitamine sind im Couscous reichlich enthalten. Das hilft beim Denken und gibt Power für den Sport.

Lesen Sie auch: Einfacher Käsesalat wie in der DDR: So gelingt das Rezept von früher garantiert! >>