Kochen Sie doch mal wieder gefüllte Paprika mit Hackfleisch! Das passende Rezept haben wir hier für Sie.
Kochen Sie doch mal wieder gefüllte Paprika mit Hackfleisch! Das passende Rezept haben wir hier für Sie. imago/Panthermedia

Das Wochenende steht schon wieder kurz vor der Tür. Da werden Mittagessen geplant und die Einkäufe vorbereitet. Wie wäre es denn mal wieder mit gefüllten Paprikaschoten mit Hackfleisch. Das schmeckt der ganzen Familie, selbst die Kleinen essen ohne zu murren das Gemüse mit. Mit gekochtem Reis als Beilage und der leckeren, fruchtigen Soße aus dem Rezept werden die gefüllten Paprika einfach perfekt.

Jetzt auch lesen: Geniale Diät-Liste: Diese 25 Lebensmittel haben wenig Kalorien - Platz 1 müssen Sie UNBEDINGT probieren! >>

Zutaten für gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Sie brauchen: 4 Paprikaschoten (rot), 500 Gramm Hackfleisch, 1 Zwiebel, 1,5 Teelöffel Salz, 2 Teelöffel Paprikapulver, 0,5 Teelöffel Pfeffer, 4 Esslöffel Paniermehl, 1 Esslöffel Senf, 2 Eier, 2 Esslöffel Bratfett, 500 Milliliter passierte Tomaten, 250 Milliliter Gemüsebrühe, 1 Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Zucker.

Lesen Sie auch: Drei Super-Tricks! So werden trockenes Brot oder Brötchen wieder wie frisch vom Bäcker

Tipp: Wer auf die schlanke Linie achtet, kann Hackfleisch aus Hähnchenbrust einfach selber machen, indem man die Hähnchenbrust im Mixer zerkleinert. Hackfleisch aus Hähnchenbrust ist wesentlich fettärmer – aber genauso lecker.

Jetzt lesen: So lecker! Geniales Rezept für Nudeln mit Sahnesoße und Hackbällchen: Damit schwelgt die ganze Familie im Pasta-Glück >>

So werden die gefüllten Paprika mit Hackfleisch gemacht

So geht’s: Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Paniermehl, Eiern und Senf mischen und ordentlich verkneten.

„Deckel“ von den Paprikaschoten abschneiden, Paprikas entkernen und gründlich auswaschen. Paprikaschoten großzügig mit Hackfleisch füllen.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für überbackenes Hähnchen mit Tomate-Mozzarella: Leckerer Genuss für die schlanke Linie >>

Das Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch und fruchtiger Soße ist ganz einfach und super lecker.
Das Rezept für gefüllte Paprika mit Hackfleisch und fruchtiger Soße ist ganz einfach und super lecker. imago/Shotshop

In einer Pfanne das Bratfett erhitzen, Paprikaschoten auf den Kopf stellen (Fleisch unten) und ca. 5 Minuten anbraten. Angebratene gefüllte Paprikaschoten richtig herum in eine Auflaufform stellen.

Bratenansatz mit Gemüsebrühe ablöschen, passierte Tomaten dazugeben, mit Salz und Zucker abschmecken. Soße einmal aufkochen lassen. Dann mit in die Auflaufform geben.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch in den noch kalten Ofen schieben (spart Energie), Backofen einschalten auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze), Paprikaschoten eine Stunde im Backofen fertiggaren. Sind die Paprikaschoten besonders groß, brauchen sie gegebenenfalls etwas länger. Mit Soße und gekochtem Reis servieren. Guten Appetit!