Für dieses leckere Herbstgericht brauchen Sie frischen Rosenkohl und knackige Champignons. Imago/Panthermedia

Was klingt mehr nach Herbst als ein leckeres und herzhaftes Pfannengericht? Genau ein Pfannengericht mit richtig herbstlichen Zutaten wie frischem Rosenkohl, leckeren Champignons und kross gebratenen Kartoffeln! So eine Mahlzeit lässt einem in der immer dunkler werdenden Jahreszeit echt das Herz aufgehen – und ist auch noch schnell gemacht! 

Rosenkohl mit Champignons aus der Pfanne

Für dieses Rosenkohl-Champignon-Kartoffel-Rezept brauchen Sie für drei bis vier Portionen 700 Gramm Rosenkohl, 400 Gramm Kartoffeln, 100 Gramm Champignons (braune sehen hier schöner aus), eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, wenn Sie möchten 50 Gramm Speckwürfel, Butter, Öl, frische Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskatnuss.

Lesen Sie auch: Rosenkohl mit mit Nudeln: Mit diesem einfachen Rezept schmeckt die ungewöhnliche Kombination fantastisch! >>

Als erstes müssen Sie nun den Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. Das übliche Einschneiden des Strunks ist hier nicht nötig. Blanchieren Sie den Rosenkohl nun sechs bis acht Minuten in Salzwasser. Die Röschen sollten noch ordentlich Biss haben, da sie in der Pfanne noch nachziehen. 

Rosenkohl-Champignon-Kartoffel-Pfanne: So wird's perfekt

Dann schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel, schälen die Kartoffel und schneiden sie in dünne Scheiben und kleine Würfel und auch die Champiognons müssen nun geputzt und in Scheiben geschnitten werden. Den Knoblauch schneiden Sie in dünne Scheiben. Die Kartoffelstücken oder -scheiben legen Sie dann für einen Moment in kaltes Wasser, holen Sie dann wieder raus und trocknen sie mit einem Küchentuch ab.

Lesen Sie auch: Schnell, gesund und supereinfach: Diese Nudeln mit gebratenem Brokkoli müssen Sie probieren >>

Rosenkohl wächst an einem Strunk. Imago/Imagebroker

Lesen Sie auch: Sloppy Joe: So machen Sie das leckere Sandwich mit Hackfleisch ganz einfach und schnell selber >>

Dann erhitzen Sie Öl und etwas Butter in einer (idealerweise beschichteten) Pfanne und braten die Kartoffeln etwa fünf Minuten an. Dann geben Sie die Zwiebelwürfel (und wenn Sie wollen auch die Speckwürfel) hinzu und braten auch diese fünf Minuten mit an. Geben Sie hier schon einmal Salz und Pfeffer dazu. Schwenken Sie zwischendurch ruhig einmal durch. Dann geben Sie den Knoblauch, den Rosenkohl und die Champignons hinzu und braten alles goldbraun.

Wenn das Gericht fast fertig ist, geben Sie noch einen einen Esslöffel Butter dazu und schwenken alles einmal durch. Dann können Sie die leckere Rosenkohl-Champignon-Kartoffel-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Bestreuen Sie vor dem Servieren alles noch einmal mit frischer Petersilie.

Guten Appetit!

Für Rosenkohl-Liebhaber: Weitere leckere Rezept-Ideen

  • Rosenkohl wie zu DDR-Zeiten: Diese beiden köstlichen Rezepte sind einfach und schmecken lecker wie bei Oma! ZUM REZEPT
  • Rosenkohl mit Kartoffelkruste: Dieses leckere Herbst-Rezept müssen Sie probieren! ZUM REZEPT
  • Rosenkohl-Kartoffel-Pfanne mit Meerrettich-Dip! Schmeckt würzig und geht superschnell ZUM REZEPT
  • Leckere Hausmannskost: Rezept für Rosenkohl-Eintopf! So verwandeln sie die Knollen in eine würzige Suppe ZUM REZEPT
  • Cremig, heiß und unfassbar lecker: Diese schnelle Rosenkohl-Suppe müssen Sie probieren! ZUM REZEPT
  • Rosenkohl im Backofen zubereiten: Dieses Rezept ist schnell, lecker und herbstlich! ZUM REZEPT
  • Rosenkohl mit Sahne-Sauce: Dieses Rezept ist einfach, lecker richtig cremig ZUM REZEPT