Weißer Spargel wird mit Schinken und Ei zu einem leckeren Auflauf. Imago/Agefotostock

Spargel essen eigentlich die meisten Menschen gerne – und dennoch gibt es zwei Lager: Die, die eher den grünen Spargel essen, der besonders gebraten oder vom Grill hervorragend schmeckt. Oder die, die zum weißen Spargel tendieren, der oft gekocht und klassisch mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise daherkommt. Dieses Rezept mit weißem Spargel ist hingegen eine kleine Neuinterpretation des Klassikers – und gar nicht schwer.

Lesen Sie auch: Schneller gehts nicht: Lecker-saftiger Zitronen-Joghurtkuchen – das 3-Minuten-Rezept >>

Die Zutaten für einen leckeren Spargel-Auflauf mit Schinken

Sie brauchen für vier Personen 1,5 Kilo weißen Spargel, 4 Scheiben Kochschinken, 3 Eier, 1 Stange Lauch, 1 Zehe Knoblauch, 1 Esslöffel Butter, 200 Gramm Schlagsahne, ½ Bund Petersilie, Salz, Zucker, Pfeffer, Olivenöl und Muskatnuss.

Lesen Sie auch: Einfach, lecker und in weniger als 20 Minuten fertig: Dieses Spaghetti-Rezept mit frischem Spinat müssen Sie probieren! >>

Weißer Spargel ist vor allem in Deutschland sehr beliebt. Imago/Chromeorange

Lesen Sie auch: Spargel mit Knoblauch und Parmesan aus dem Ofen: DIESES Feierabend-Rezept ist einfach und lecker >>

Das Rezept für einen leckeren Spargel-Auflauf mit Schinken

So geht's: Zuerst bereiten Sie den Spargel vor. Dazu waschen und schälen Sie ihn und entfernen das holzige Ende. Schneiden Sie den Spargel so zu, dass er am Ende problemlos in ihre Auflaufform passt. Dann geben Sie ihn in einen Topf mit gut gesalzenem und leicht gezuckerten Wasser, lassen alles einmal aufkochen und den Spargel danach sieben Minuten im kochenden Wasser ziehen.

Währenddessen können Sie den Porree in dünne Halbringe schneiden. Auch der Schinken (Sie können natürlich auch eine fleischfreie Alternative verwenden) wird in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Petersilie wird von den dicken Stielen gezupft und genauso wie der Knoblauch gehackt. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Lesen Sie auch: Grüner Spargel mit Spaghetti und Parmesan: Dieses leckere und schnelle Pasta-Rezept müssen sie probieren >>

Geben Sie nun die Butter und etwas Olivenöl in eine Pfanne und schwitzen Sie darin den Porree, den Knoblauch und den Schinken leicht an und würzen beides mit Salz und Pfeffern. Nehmen Sie die Pfanne dann vom Herd.

In einer Schüssel verrühren Sie dann die Eier mit der Petersilie und der Sahne. Würzen Sie die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und geben den angebratenen Lauch und den Schinken mit in die Masse.

Nun geben Sie den gekochten und abgetropften Spargel in eine Auflaufform und gießen das Eier-Sahne-Schinken-Lauch-Gemisch darüber. Wenn Sie wollen, können Sie nun noch ein bisschen Parmesan drüberstreuen. Das ist aber kein Muss! Im Ofen braucht das Gericht dann noch etwa 25 Minuten. Schauen Sie immer mal nach, wie die Färbung ist. Wird der Auflauf oben leicht braun, ist er fertig.

Guten Appetit!