Leckerer Schlank-Salat mit Radieschen, Gurken, Paprika und Joghurt-Dressing: Dieses Rezept ist herrlich frisch und hilft beim Abnehmen!
Leckerer Schlank-Salat mit Radieschen, Gurken, Paprika und Joghurt-Dressing: Dieses Rezept ist herrlich frisch und hilft beim Abnehmen! imago/Shotshop

Schwere Gerichte sind im Sommer fehl am Platz – erst recht bei den Temperaturen, die uns in den kommenden Tagen und vermutlich auch Wochen erwarten werden. Gut, dass es viele herrlich-frische Salat-Rezepte gibt, die bei bis zu 40 Grad für leichten Genuss sorgen. Und das schöne ist: Diese Gerichte passen auch prima in den Diät-Plan, denn sie enthalten nur wenig Kalorien, dafür viel frisches Gemüse. Hier kommt ein Rezept für leckeren Schlank-Salat mit Radieschen, Gurke und einem genialen Joghurt-Dressing. Probieren Sie es aus!

Jetzt lesen: Rezept für Kartoffelsalat mit Joghurt-Dressing: So leicht, so frisch! So haben Sie Kartoffelsalat garantiert noch nie gegessen… >>

Geniales Rezept für Schlank-Salat: So wird er besonders frisch

Das Gemüse im Grundrezept kann natürlich beliebig variiert werden, aber diese Mischung aus verschiedenen Sorten ist einfach lecker. Das Dressing aus Naturjoghurt in Gewürzen ist superschnell zusammengerührt, verleiht dem Rezept zusätzliche Frische.

Jetzt auch lesen: Blitzschnell gemacht und superlecker: Rezept für Nudelsalat Caprese! Mit aromatischen Tomaten und Mozzarella – sooooo köstlich >>

Wem ein Salat allein nicht reicht, der kann auch Hähnchenbrustfilet dazu anbraten, das Fleisch zusammen mit dem Salat servieren. Fertig ist das superleichte Abendessen, das der ganzen Familie schmeckt. Auch mit Fetakäse kann der Salat verfeinert werden – aber Vorsicht, dass der Salat nicht doch zur Fett-Falle wird! Hier kommt das Rezept.

Zutaten für Salat und Joghurt-Dressing: Das brauchen Sie

Sie brauchen: 1 Bund Radieschen, 1 Salatgurke, 3 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 Paprikaschote, 10 Esslöffel Joghurt, 2 Esslöffel hellen Balsamico, 1 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer, 1 Bund Schnittlauch

Der Schlank-Salat ist knackig, frisch und lecker - und das Rezept kann beliebig erweitert werden.
Der Schlank-Salat ist knackig, frisch und lecker - und das Rezept kann beliebig erweitert werden. imago/Shotshop

Und so geht’s: Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Salatgurke schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und in die Hälften in Scheiben schneiden. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Lecker und günstig wie in der DDR: Mit diesem einfachen Rezept machen Sie den besten Eiersalat der Welt! >>

In einer Rührschüssel den Joghurt mit Balsamico und Öl mischen. Zitronensaft zugeben und unterrühren. Wer möchte, kann auch noch etwas Zitronenabrieb hinzufügen, das verleiht dem Dressing zusätzliche Frische. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Diese zum Dressing geben und gut unterrühren.

Das Gemüse in eine Salatschüssel geben, Dressing darüber gießen und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Nun den Salat abgedeckt für eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit er etwas ziehen kann. Außerdem wird das Gemüse so schön kalt, das Gericht zum erfrischenden Sommer-Hit. Guten Appetit!

Lesen Sie dazu jetzt auch: Rezept für Wurstsalat mit Käse: Deftig, würzig, nicht zu schwer! Dieser Feinkost-Salat ist genau richtig für heiße Tage >>