Leckerer Schokoladenpudding schmeckt jedem - und er ist ganz leicht herzustellen. Foto: imago/Chromorange

Wenn es draußen langsam kälter wird, Regen gegen das Fenster prasselt und die Tage kürzer werden – was gibt es dann besseres als einen leckeren, süßen Vanille- oder Schokoladenpudding? Beides geht nicht schwer zuzubereiten, denn mit kleinen Pulver-Tütchen aus dem Supermarkt kann jeder das Dessert blitzschnell zubereiten. Aber: Wussten Sie, dass man Pudding auch ohne Puddingpulver ganz leicht selber machen kann?

Lesen Sie auch: Leckeres Rezept wie von Oma: Kennen Sie Krautnudeln? So zaubern Sie das bodenständige Essen blitzschnell auf den Tisch >>

Denn: Es muss nicht immer die fertige Stärke-Mischung aus dem Laden sein. Mit ein paar Zutaten, die es in nahezu jedem Haushalt gibt, lassen sich Vanille- und Schokopudding in Windeseile zubereiten. KURIER verrät, wie es ganz einfach und schnell geht.

Vanillepudding selber machen: Mit diesem Rezept gelingt es!

Sie brauchen: 500 Milliliter Milch, 30 Gramm Zucker, 1 Teelöffel Butter, 1 Prise Salz,  2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 40 Gramm Stärke und 1 Ei.

So geht’s: Das Ei wird in Eiweiß und Eigelb getrennt. Dann kommt die Milch in einem Topf, hinzu kommen Zucker, Butter, Salz und Vanillezucker. Langsam aufkochen. In einer separaten Schüssel werden Stärke und Eigelb mit einem Schluck Milch miteinander verrührt, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Diese kommt in die kochende Milch-Mischung. Gut verrühren und für etwa eine halbe bis eine Minute kochen lassen. Zum Schluss das zu festem Schnee geschlagene Eiweiß unter die Puddingmasse ziehen, kurz ziehen lassen – fertig.

Lesen Sie dazu auch: Irres Rezept: Dieser leckere Joghurtkuchen ist superleicht und fettarm – und er braucht nur sagenhafte DREI Zutaten! >>

Schokoladenpudding selber machen: Leckeres Dessert für kühle Tage

Sie brauchen: 50 Gramm Schokolade nach Geschmack (zartbitter oder Vollmilch), 40 Gramm Speisestärke, 500 Milliliter Milch, 30 Gramm Zucker, 1 Esslöffel Kakaopulver

So geht’s: 400 Milliliter Milch und Schokolade in einen Topf geben, langsam erwärmen, sodass die Schokolade schmilzt. Dann aufkochen. In einer separaten Schüssel Kakaopulver, Zucker und Stärke miteinander verrühren und mit den restlichen 100 Milliliter Milch zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Diese in die kochende Milch-Schokomischung geben und unter Rühren aufkochen, bis der Pudding eingedickt ist. Guten Appetit!