Wie wäre es mit köstlicher Kräuterbutter oder leckerer Tomatenbutter. Beides geht eigentlich immer und ist nicht nur auf warmem Baguette ein Genuss.
Wie wäre es mit köstlicher Kräuterbutter oder leckerer Tomatenbutter. Beides geht eigentlich immer und ist nicht nur auf warmem Baguette ein Genuss. imago/CHROMORANGE

Sonne satt und sommerliche Temperaturen. Wer kann, schmeißt an diesem Wochenende den Grill an. Neben saftigem Steak und knackigem Gemüse auf dem Rost dürfen da natürlich die passenden Beilagen nicht fehlen. Wie wäre es mit köstlicher Kräuterbutter oder leckerer Tomatenbutter. Beides geht eigentlich immer und ist nicht nur auf warmem Baguette ein Genuss. Hier kommen die Rezepte.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für mediterranen Auflauf: Besser haben Sie Schweinefilet noch nie gegessen >>

Zutaten für die Tomatenbutter

Sie brauchen: 250 Gramm Butter, 3 Esslöffel Tomatenmark, 10 getrocknete Tomaten, 1 Handvoll Basilikum, 1 Zehe Knoblauch, 1 Teelöffel Salz

Lesen Sie auch: Salbeibutter selber machen: Das Rezept ist ganz einfach und schmeckt Familie und Gästen >>

So wird die Tomatenbutter gemacht

So geht’s: Butter ca. zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie etwas weich wird. Die getrockneten Tomaten grob in kleine Stücke schneiden. Alles in eine geeignete Schale geben. Mit dem Pürierstab gut zerkleinern und vermengen. Fertig. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Leckere Waffeln aus dem Waffeleisen: Wenn Sie DARAUF beim Rezept achten, werden sie richtig knusprig >>

Leckere Tomatenbutter ist auf warmem Baguette ein echter Genuss.
Leckere Tomatenbutter ist auf warmem Baguette ein echter Genuss. Berliner KURIER/ Dajana Rubert

Lesen Sie auch: Spargel aus dem Ofen: Mit diesem einfachen Rezept von einem Sternekoch wird er perfekt >>

Zutaten für Kräuterbutter

Sie brauchen: 250 Gramm Butter, 1 Esslöffel Dill (TK), 1 Esslöffel Schnittlauch (TK), 1 Zehe Knoblauch, 1 Teelöffel Rosmarin, ½ Teelöffel Majoran, 1 Teelöffel (Meer-)Salz, 1 Teelöffel Paprikapulver

Lesen Sie auch: Geniales Rezept zum Grillen: Kennen Sie den 7-Tassen-Salat? Hier stecken viele leckere Sachen drin – und es ist so schnell gemacht >>

So wird die Kräuterbutter gemacht

So geht’s: Butter ca. zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie etwas weich wird. Knoblauch und alle Kräuter und Gewürze in eine geeignete Schale geben. Mit dem Pürierstab gut zerkleinern und vermengen. Guten Appetit!

Köstliche Kräuterbutter ist ein echter Allrounder und schmeckt nicht nur auf dem Baguette, sondern auch zum Steak einfach hervorragend.
Köstliche Kräuterbutter ist ein echter Allrounder und schmeckt nicht nur auf dem Baguette, sondern auch zum Steak einfach hervorragend. Berliner KURIER/ Dajana Rubert