Milchreis mit karamellisierten Bananen ist einfach köstlich - das Rezept verwandelt die Süßspeise in ein leckeres Dessert für Erwachsene. imago/Shotshop

An diesem Dessert scheiden sich die Geister: Es gibt Menschen, die lieben Milchreis über alles, andere hassen das süße Gericht. Allerdings kennen viele auch nur die klassische Variante mit Zucker und Zimt. Doch es gibt so viele Variationen dieser Süßspeise – mit wenigen Zutaten und ein paar Kniffen lässt sich der Reis ganz schnell in ein echtes Wahnsinns-Dessert verwandeln. Haben Sie zum Beispiel schon einmal Milchreis mit karamellisierten Bananen und Rum probiert?

Lesen Sie dazu auch: Weihnachtskekse übrig? Dieses Rezept für Kuchen ist geniale Resteverwertung! SO EINFACH zaubern Sie aus Spekulatius und Co. einen köstlichen Rührkuchen >>

Klingt schräg? Ist aber wahnsinnig lecker – und macht aus der Süßspeise ein echtes Dessert für Erwachsene. Und es ist so einfach: Es muss nur ein klassischer Milchreis gekocht werden, die Bananen werden separat in der Pfanne karamellisiert. Sie sollten noch nicht überreif sein, da das Kompott sonst zu matschig wird. Wer mag, kann den Milchreis natürlich trotzdem zusätzlich mit etwas Zucker und Zimt bestreuen. Hier das Rezept.

Milchreis kochen: Dieses Rezept mit karamellisierten Bananen ist genial

Die brauchen: Für den Milchreis: 1 Liter Milch (3,5 Prozent Fett), 250 Gramm Milchreis, 3 Esslöffel Zucker, zwei Päckchen Vanillezucker, 1 Esslöffel Butter. Für die Bananen: 3 Bananen, 200 Gramm Zucker, 50 Milliliter weißer Rum,  1 Päckchen Vanillezucker

Jetzt auch lesen: Simples Rezept: Churros selber machen! So zaubern Sie die Jahrmarkt-Leckerei in der eigenen Küche. Es ist SO einfach >>

Und so geht’s: Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, dann den Reis zugeben. Die Körner kurz in der Butter anschwitzen und dann mit der Milch aufgießen. Wichtig: Sie sollte Zimmertemperatur haben!  Außerdem Zucker und Vanillezucker zufügen und alles gut durchrühren.

Traditionell wird der Milchreis mit Zucker und Zimt serviert - aber wie in diesem Rezept gibt es auch viele Abwandlungen. imago/shotshop

Dann einmal aufkochen lassen – immer wieder rühren ist sehr wichtig! Am besten einen Kochlöffel aus Holz verwenden und darauf achten, dass sich nichts am Boden des Topfes festsetzt. Wenn alles einmal aufgekocht ist, Temperatur herunterfahren, sodass die Milch noch leicht weiterköchelt. Deckel drauf und für 30 Minuten köcheln lassen – dann ist der Milchreis gar und fertig.

Rezept für Milchreis: Die Karamell-Bananen geben ihm den letzten Pfiff

Für die Bananen zuerst den Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er schmilzt. Vanillezucker zugeben und den Rum hinzufügen. Vorsichtig, es kann spritzen! Banane schälen und in Scheiben schneiden. Diese zum Zucker in die Pfanne geben und für ein paar Minuten karamellisieren, dabei umrühren. Milchreis in einer Schüssel oder auf einem flachen Teller anrichten und die Bananen darüber geben. Guten Appetit!

Lesen Sie dazu auch: Zimtwaffeln fürs Kaffeetrinken! So zaubern Sie schnell knusprige Waffeln mit und ohne Waffeleisen >>