Eierkuchen isst jeder gern! Vor allem, weil es neben der bekannten süßen Variante noch unzählige herzhafte Toppings gibt wie hier mit Pilzen. IMAGO / Westend61

Zum Mittag muss es besonders schnell gehen? Oder Sie haben nicht wirklich viele Zutaten zu Hause? Es soll aber bitte jedem schmecken! Kein Problem! Mit diesem Rezept machen Sie die ganze Familie glücklich. Es geht schnell, man braucht nicht viel und hat fast immer alles zu Hause, was in den Teig kommt. Und als Belag wählt jeder, was ihm am liebsten ist. Mit diesem einfachen Grundrezept für Eierkuchen können Sie die leckere Teigspeise süß oder Herzhaft genießen: KURIER gibt 10 Tipps, was sich als Topping besonders gut macht!

Lesen Sie auch: Torten-Klassiker Maulwurfkuchen: Diese leckere Überraschung zaubern Sie ganz leicht auf den Tisch >>

Zutaten für Eierkuchen (3 Personen):

  • 3 Eier
  • 300 Milliliter Milch
  • 1 Prise Salz
  • 300 Gramm Mehl
  • 100 Milliliter Selters

So werden die Eierkuchen gemacht:

1. Alle Zutaten mit dem Handmixer auf hoher Stufe zu einem glatten Teig verrühren.

2. Eine beschichte Pfanne mit etwas Öl erhitzen.

3. Pfannkuchenteig in die Pfanne geben, so dass der Boden der Pfanne dünn bedeckt ist. Pfanne dazu kurz in jede Richtung schwenken, damit der Teig sich gleichmäßig verteilt.

4. Pfannkuchen von jeder Seite ca. zwei bis drei Minuten anbraten, bis er goldgelb ist.

Guten Appetit! 

Lesen Sie auch: Klassiker Hühnerfrikassee: So wird das Ragout besonders cremig >>

Süß und mit Früchten oder doch lieber herzhaft: Eierkuchen kann man ganz nach seinen Wünschen und Vorlieben genießen. imago images/Westend61

10 Tipps für Obendrauf auf den Eierkuchen:

Es gibt unzählige Varianten, wie man seinen Eierkuchen am besten genießt. Dank des Grundrezeptes ohne Zucker kann man die Eierkuchen süß oder auch herzhaft genießen. Hier ein paar Ideen für Obendrauf:

  • Zimt und Zucker - ganz klassisch.
  • Apfelmus
  • Nuss-Nougat-Creme
  • Heidelbeeren, Bananen oder anderem Obst
  • Apfelspalten im Teig mit anbraten.
  • Mit Spinat und Fett-Käse bestreichen/-streuen und zu eine Rolle wickeln.
  • Mit Lachs und Kräuterquark.
  • Mit Schinken, Schnittlauch und Käse.
  • Mit einer Füllung aus angebratenem Speck, Zwiebeln und Champignons einwickeln.
  • Schafskäse und Tomaten als Topping

Lesen Sie auch: Schweinefilet mit Kürbisspalten aus dem Backofen: Jetzt holen Sie sich den goldenen Herbst auf den Tisch – soooo lecker! >>

Mit Bananen und ein bisschen Schokosoße schmecken Eierkuchen kleinen Süßmäulern besonders gut. IMAGO / CHROMORANGE