Schnitzel muss nicht aus Kalb oder Schwein sein; Haferflocken gehen auch.
Schnitzel muss nicht aus Kalb oder Schwein sein; Haferflocken gehen auch. Imago/Panthermedia

Es gibt gleich mehrere Gründe, warum es sinnvoll ist, dieses Rezept für Haferflocken-Schnitzel nachzukochen: Zum einen haben die Lebensmittelpreise im vergangenen Jahr so stark angezogen, dass ein günstiges und nahrhaftes Gericht wie dieses sehr gut in den Speiseplan passt, zum anderen sind diese Haferflocken-Schnitzel auch vegan und ist damit eine schmackhafte Alternative, mit der man gut auf Fleisch verzichten kann. Außerdem kann das Gericht auch noch supereinfach zubereitet werden. Glauben Sie nicht? Probieren Sie es doch aus!

Lesen Sie jetzt auch: Geniales Gericht zum Genießen! Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Fetakäse: Dieses köstliche Gratin zergeht auf der Zunge >>

Lesen Sie auch: Wenig Kalorien, viel Geschmack: Hier das geniale Rezept für einen Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf! >>

Die Zutaten für leckere und günstige Haferflocken-Schnitzel

Sie brauchen für zwei Schnitzel 60 Gramm Haferflocken, 120 Milliliter Wasser, 1 Teelöffel Senf, ½ Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Paprikapulver, ½ Teelöffel Knoblauchgranulat, etwas Pfeffer, 50 Gramm Semmelbrösel, etwas Öl zum Anbraten. Nach Geschmack auch etwas Zitrone.

Lesen Sie auch: Keine Zeit fürs Kochen? Mit diesen Tricks sind Kartoffeln in nur 4 oder 6 Minuten fertig >>

Haferflocken sind die Grundlage für dieses leckere Low-Budget-Schnitzel.
Haferflocken sind die Grundlage für dieses leckere Low-Budget-Schnitzel. Imago/Addictive Stock

Lesen Sie auch: Der schnelle Salat für die Mittagspause: Superlecker, supereinfach und in 5 Minuten fertig >>

Das Rezept für leckere und günstige Haferflocken-Schnitzel

So einfach geht's: Vermischen Sie die Haferflocken und die Gewürze mit dem Wasser. Nach Geschmack können Sie hier auch etwas Zitronensaft hinzugeben. Ansonsten bewahren Sie die Zitrone für später auf und beträufeln das fertige Haferflocken-Schnitzel mit ein bisschen Zitronensaft.

Rühren Sie anschließend auch den Senf in die Haferflockenmasse und lassen alles für rund 15 Minuten quellen. Legen Sie schon einmal die Semmelbrösel auf einem Teller bereit.

Lesen Sie auch: Klassisches Rezept für schnelles Hühnerfrikassee: Mit diesen Tipps und Tricks schmeckts wie bei Oma >>

Dann teilen sie die Schnitzelmasse in zwei gleichgroße Hälften, drücken diese platt und wenden sie in den Semmelbröseln. 

Anschließend erhitzen Sie etwas Öl in einer (beschichteten) Pfanne und backen die Haferflocken-Schnitzel von beiden Seiten aus. Dazu schmeckt ein knackiger Salat – oder aber, sie genießen die leckeren und günstigen Schnitzel einfach so.

Guten Appetit!