Leckerer Melonensalat mit Feta ist perfekt fürs schnelle Abendbrot oder das Grill-Büfett. Probieren Sie das Rezept mal aus. IMAGO/Westend61

Erfrischend, lecker und low carb – das ist dieser fantastische Wassermelonensalat auf jeden Fall. Wenn Sie eine Idee für einen ausgefallenen Salat fürs Grill-Büfett suchen oder einfach ein leichtes Abendbrot für warme Tage, dann ist dieses Rezept garantiert das richtige für Sie.

Lesen Sie auch: Das perfekte Rezept für Hitze: Leckeres Bruschetta wie in Italien! So zaubern Sie den Brot-Klassiker mit günstigen Zutaten >>

Übrigens: Um herauszufinden, wie groß die Wassermelone für wie viel Salat sein sollte, gibt es eine einfache Faustregel: Für 1 Kilogramm Wassermelonen-Fruchtfleisch benötigt man ungefähr 1,5 kg Wassermelone mit Schale. Auf 100 Gramm mehr oder weniger kommt es nach dem Schnibbeln nicht an. So haben Sie eine gute Grundlage, nach der Sie die Zutaten für ihren Wassermelonensalat zusammenstellen können.

Lesen Sie auch: Grillspieße mit Steak, Hackfleisch, Gemüse und Ananas – hier das geniale Rezept für Ihr Barbecue! >>

Zutaten für den Wassermelonensalat mit Feta

Sie brauchen: 1,5 Kilo Wassermelone, 200 Gramm Feta, 50 Gramm Pinienkerne, 3 Stängel Minze, ½ Orange, ½ Zitrone, 2 Esslöffel Olivenöl, 1. Esslöffel Honig, 1 Prise Chiliflocken, 1 Prise Salz.

Lesen Sie auch: Wetten, dass Sie ihn nie wieder anders machen? Geniales Rezept: So einfach geht der beste Nudelsalat der Welt – fertig in 15 Minuten! >>

Wassermelonensalat mit Feta kann man zum Beispiel auf einem Stück der Schale servieren. IMAGO/Westend61

Lesen Sie auch: Rosenkohl mit süß-scharfer Kruste: So schmeckt das Wintergemüse auch im Sommer! >>

So wird der Wassermelonensalat mit Feta gemacht

So geht’s: Wassermelone aufschneiden, Fruchtfleisch von der Schale lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Schale der Orange und Zitrone abreiben und beiseite stellen. Orange und Zitrone auspressen. Die beiden Säfte zusammen mit Öl und Honig zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Chili abschmecken. Dressing unter die Wassermelonen-Stücken heben und durchziehen lassen.

Lesen Sie auch: Deftiges Rezept wie von Oma: Leckerer Auflauf mit Hackfleisch und Sauerkraut! Sie werden dieses würzige Gericht einfach lieben… >>

In der Zwischenzeit die Pinienkerne rösten. Dazu die Pinienkerne ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun anbraten. Tipp: Lassen Sie die Pinienkerne beim Anrösten nicht aus den Augen – sie verbrennen schnell.

Feta über den Melonen-Stücken zerbröseln. Pinienkerne dazu geben. Orangen- und Zitronen-Abrieb drüber streuen. Minz-Blätter klein zupfen und mit in die Schüssel geben. Alles gut miteinander vermischen und bis zum Servieren kaltstellen. Guten Appetit!