Mit leckerer Soße, saftigem Hackfleisch und knackigem Rosenkohl: das geniale Rezept für Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf.
Mit leckerer Soße, saftigem Hackfleisch und knackigem Rosenkohl: das geniale Rezept für Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf. IMAGO/Westend61

Holen Sie den Kochlöffel heraus, ziehen Sie die Küchenschürze an – heute wird es lecker! Es gibt Gemüse der Saison, knackig und frisch. Dazu leckeres und saftiges Hackfleisch in einer würzigen Soße mit Käse überbacken – gibt es etwas Besseres auf dem Abendbrottisch? Hier kommt das Rezept für Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf.

Lesen Sie auch: Rosenkohl-Auflauf mit Kartoffeln und Hähnchen – der deftige Klassiker aus Omas Rezeptbuch! >>

Lesen sie auch: Aus Omas Rezeptbuch: Spitzkohl-Pfanne mit Hähnchen – Low Carb, super verträglich und so lecker! >>

Zutaten für den Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf

Sie brauchen: 1 Kilo Rosenkohl, 500 Gramm Hackfleisch, 1 Zwiebel, 2 Esslöffel Butter, 2 Esslöffel Mehl, 200 Milliliter Milch, 300 Milliliter Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, ½ Bund Petersilie, 150 Gramm Käse.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für einfaches Brot: Mit nur fünf Zutaten und dem Übernacht-Trick wird es perfekt! >>

So wird der Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf gemacht

So geht’s: Auflaufform mit einem Teelöffel der Butter einfetten. Hackfleisch mit Eiern, Senf und Semmelbröseln mischen. Zwiebel schälen und fein Würfeln. Zwiebeln zum Hackfleisch geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackfleisch als „Boden“ in die Auflaufform drücken.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Leckeres Rezept aus der DDR: Kennen Sie Eierfrikassee? Einfach, günstig und schnell - Sie werden es lieben! >>

Rosenkohl putzen, äußere welke Blätter entfernen und den Stiel kürzen. Die Rosenkohlröschen kreuzweise am Strunk einschneiden. In Salzwasser aufkochen und Rosenkohl fünf Minuten kochen lassen. Abtropfen lassen und zum Hackfleisch geben.

Lesen Sie auch: Rosenkohl richtig lagern: So bleiben die leckeren Kohlröschen lange frisch >>

Das köstliche Rezept für Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und super-lecker.
Das köstliche Rezept für Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und super-lecker. IMAGO/agefotostock

Soße vorbereiten: Restliche Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Unter ständigem Rühren Mehl hinzufügen. Mit Milch und Gemüsebrühe aufkochen und soße andicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Petersilie fein hacken und in die Soße mischen. Soße zum Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf geben. Mit Käse bedecken.

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für Hackbraten vom Blech: So haben Sie den DDR-Klassiker noch nie gemacht >>

Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf in den nicht vorgeheizten Backofen geben. Backofen auf 200 Grad einstellen (Ober- und Unterhitze). Rosenkohl-Hackfleisch-Auflauf ca. 45 backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Guten Appetit!