Der Nudel-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie.
Der Nudel-Hackfleisch-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie. IMAGO/Shotshop

Der Tag war stressig genug. Am Abend kommt endlich die ganze Familie zusammen. Da will man nicht ewig in der Küche stehen für ein leckeres Abendbrot. Trotzdem soll es allen schmecken, alle sollen satt und glücklich ins Bett gehen. Was passt da besser als ein köstlicher Nudel-Hackfleisch-Auflauf. Mit Béchamelsoße und Mozzarella überbacken ist er einfach unwiderstehlich. Probieren Sie ihn aus.

Lesen Sie auch: Das Quicky-Rezept: Omas schnelles Puten-Gulasch – fix gemacht und so lecker! >>

Lesen Sie auch: Szegediner Gulasch nach Omas altem Rezept: Haben Sie jemals so zartes Fleisch gegessen? >>

Zutaten für den Nudel-Hackfleisch-Auflauf

Sie brauchen: 500 Gramm Hackfleisch, 500 Gramm Nudeln (z. B. Penne), 5 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 150 Milliliter Gemüsebrühe, 300 Milliliter Milch, 100 Milliliter Sahne, 1 Esslöffel Sonnenblumenöl, 2 Esslöffel Butter, 2 Esslöffel Mehl, 1 Teelöffel Majoran (getrocknet), Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 200 Gramm Mozzarella (gerieben)

Lesen Sie auch: Original-Rezept für Kohlrouladen: So schmeckt der Klassiker wie früher bei Oma >>

Fast fertig: Auf dem Nudel-Hackfleisch-Auflauf fehlt laut Rezept jetzt nur noch die Béchamelsoße. Dann mit Käse bestreuen und ab in den Ofen.
Fast fertig: Auf dem Nudel-Hackfleisch-Auflauf fehlt laut Rezept jetzt nur noch die Béchamelsoße. Dann mit Käse bestreuen und ab in den Ofen. IMAGO/Shotshop

So wird der Nudel-Hackfleisch-Auflauf gemacht

So geht’s: Fünf Liter Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Penne zugeben. Öfter umrühren. Nach neun Minuten sind die Nudeln bissfest gekocht. Abgießen und abdampfen lassen. Bei anderen Nudelsorten bitte die Packungsanweisung zur Garzeit beachten.

Lesen Sie auch: Deftige Herbstpfanne mit Wurst und Champignons: Dieses leckere Rezept müssen sie probieren >>

In der Zwischenzeit die Tomaten gründlich waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und Hackfleisch krümlig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Tomaten dazugeben und untermischen. Mit Brühe ablöschen. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem kleinen Topf Butter zum Schmelzen bringen. Mehl einsieben und unter Rühren aufschäumen lassen. Milch und Sahne zugeben, weiterhin ständig rühren. Aufkochen lassen, bis die Soße sämig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Lesen Sie auch: Superschnelles Rezept für gefülltes Knoblauchbrot: Günstiger zaubern Sie kein anderes Abendbrot auf den Tisch >>

Nudeln und Fleischsoße in eine Auflaufform geben und gut miteinander vermengen. Béchamelsoße über den Nudel-Hackfleisch-Auflauf geben und mit Mozzarella bedecken.

Nudel-Hackfleisch-Auflauf in den nicht vorgeheizten Ofen schieben, auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) erhitzen. Auflauf 40 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. Guten Appetit!