Das Rezept für Mandelkuchen ohne Mehl ist in weniger als 15 Minuten zubereitet.
Das Rezept für Mandelkuchen ohne Mehl ist in weniger als 15 Minuten zubereitet. IMAGO/YAY Images

Lust auf einen kleinen Kuchen? Einen, der ganz ohne Mehl auskommt und gerade deswegen so richtig schön saftig ist? Wir haben hier das Originalrezept für Mallorquinischen Mandelkuchen für Sie. Mit gemahlenen Mandeln, Zitronenabrieb und Puderzucker wird er so richtig lecker. In weniger als fünfzehn Minuten ist der Kuchen im Ofen. Das Highlight ist aber das Frosting. Das können Sie ganz in Ruhe zubereiten, während der Mandelkuchen bäckt. Wenn sie ihn damit bestreichen, wird niemand widerstehen können.

Lesen sie auch: Cremiger Käsekuchen mit Grieß und ohne Boden – so hat Oma es immer gemacht! >>

Lesen Sie auch: Das Quicky-Rezept: Omas schnelles Puten-Gulasch – fix gemacht und so lecker! >>

Zutaten für den Mallorquinischen Mandelkuchen

Sie brauchen: 6 Eier, 275 Gramm Puderzucker, 275 Gramm gemahlene Mandeln, 1 Packung Zitronenabrieb, 1 Packung Vanille-Zucker, 1 Teelöffel Zimt, 1 Prise Salz, 1 Esslöffel Butter

Lesen Sie auch: Klassisches Rezept für Hühnerfrikassee: So cremig und würzig – mit Omas bestem Tipp >>

So wird der Mallorquinische Mandelkuchen ohne Mehl gemacht

So geht’s: Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Springform am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

Eier trennen und Eiweiße mit Salz steifschlagen. Eigelbe mit 250 Gramm Puderzucker, Mandeln, Zitronenabrieb, Vanillezucker und Zimt zu einer cremigen Masser mit dem Handrührgerät aufschlagen. Eischnee vorsichtig unter die Mandel-Masse heben.

Teig in die Springform geben und diese in den Ofen schieben. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit restlichem Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Geniales Rezept für Nudel-Hackfleisch-Auflauf: Schnelles Feierabendgericht für die ganze Familie >>

Der Mandelkuchen kommt ohne Mehl aus. Mit einem leckeren Frosting on top wird er noch saftiger.
Der Mandelkuchen kommt ohne Mehl aus. Mit einem leckeren Frosting on top wird er noch saftiger. IMAGO/The Picture Pantry

Tipp für einen noch saftigeren Mallorquinischen Mandelkuchen

Wer den Kuchen noch saftiger machen möchte, serviert ihn mit einem Frosting statt Puderzucker on top. Dazu brauchen Sie 150 Gramm Frischkäse, 50 Gramm weiche Butter, 100 Gramm Puderzucker und 1 Esslöffel Zitronensaft.

Lesen Sie auch: Deftige Herbstpfanne mit Wurst und Champignons: Dieses leckere Rezept müssen sie probieren >>

Weiche Butter mit dem Mixer cremig aufschlagen. Wenn die Butter durch das Aufschlagen heller geworden ist, den Puderzucker nach und nach zugeben und weiterschlagen. Frischkäse und Zitronensaft untermischen. Frosting auf dem fertigen, ausgekühlten Kuchen verteilen. Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.