Einfach genial: Das leckere und schnelle Rezept für Käse-Knoblauchbrot.
Einfach genial: Das leckere und schnelle Rezept für Käse-Knoblauchbrot. IMAGO/YAY Images

Keine Idee, was es zum Abendessen gibt? Die Telefonnummer vom Lieferdienst liegt schon auf Taste? Halt, stopp! Sie können ein köstliches Abendbrot mit wenigen, günstigen Zutaten auch einfach selber machen. Und aus dem eigenen Ofen, wirklich warm und frisch, schmeckt es garantiert viel besser als lange warmgehalten oder schon halb ausgekühlt. Mehr Käse, mehr Knoblauch und eine Prise Liebe. Mit diesen Zutaten backen Sie im Handumdrehen ein Käse-Knoblauchbrot, das seinesgleichen sucht. Hier kommt das Rezept.

Lesen Sie auch: Rustikaler Kartoffelsalat mit Bacon – das geniale Rezept nicht nur für Heiligabend! >>

Lesen Sie auch: Roter Kartoffelsalat mit Apfel und Ei: Dieses geniale Rezept bringt Farbe und Geschmack auf den Tisch! >>

Zutaten für das Käse-Knoblauchbrot

Sie brauchen: 550 Gramm Mehl, 300 Milliliter Wasser, 1 Packung Trockenhefe, 10 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Salz, 250 Gramm Fetakäse, 125 Gramm Gouda (gerieben), 7 Knoblauchzehen, 1 Teelöffel Oregano

Lesen Sie auch: Vegane Bratensoße: Mit diesem Rezept gelingt die Soße fürs Weihnachtsessen garantiert! >>

So wird das Käse-Knoblauchbrot gemacht

So geht’s: Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe in eine große Schüssel geben und alles vermischen. 5 Esslöffel des Öls dazugeben. Wasser auf ca. 40 Grad erwärmen (oder warm aus der Leitung nehmen) und zum Mehl-Gemisch geben. Alles mit den Knethaken des Handmixers gut verkneten. Knoblauchbrot-Teig abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Lesen Sie auch: Nie wieder anders: Dieses geniale Rezept für Apfelkuchen mit Spezialzutat wird Sie umhauen >>

Steht zwar nicht so im Rezept, aber wer mag, kann das Knoblauchbrot noch mit Oliven füllen. Lecker!
Steht zwar nicht so im Rezept, aber wer mag, kann das Knoblauchbrot noch mit Oliven füllen. Lecker! IMAGO/The Picture Pantry

Die Hälfte des Fetakäses zerbröseln und rund 180 Gramm davon unter den Knoblauchbrot-Teig kneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Knoblauch abziehen, fein hacken und mit restlichem Öl vermischen. Knoblauchbrot-Teig auf dem Backblecht flachdrücken. Knoblauchöl draufschütten und verteilen. Restlichen Fetakäse und Gouda drüber verteilen und zum Schluss großzügig mit Oregano bestreuen. 40 Minuten im Ofen backen. Noch warm genießen. Guten Appetit!