Dieser Nudelsalat mit Erbsen und Fleischwurst ist einfach superlecker - und passt perfekt zum Grillabend am Wochenende. imago/shotshop

Am Wochenende wird das Wetter wieder schön, die Temperaturen sollen auf rund 20 Grad steigen. Das bedeutet: In Deutschland wird wieder gegrillt! Würste und Fleisch kommen auf den Rost – und alle, die den leckeren Genuss so lieben, stehen vor einer Frage: Was gibt’s dazu?

Jetzt auch lesen: Grill-Klassiker mal anders: Kennen Sie Nudelsalat mit Pesto? Er ist SO LECKER! Mit diesem Rezept zaubern Sie die Beilage ganz fix >>

Rezept für Nudelsalat mit Erbsen und Wurst: Das Geheimnis ist die Soße

Kartoffelsalat und Nudelsalat sind die Klassiker schlechthin, werden immer nach den gleichen Rezepten zubereitet. Aber: Warum nicht mal abweichen? Hier kommt ein leckeres Rezept für Nudelsalat, das Sie unbedingt probieren sollten!

Lesen Sie auch: Geniales Rezept zum Grillen: Kennen Sie 7-Tassen-Salat? In diesem Rezept stecken viele leckere Sachen – und er ist so schnell gemacht >>

Sie brauchen dafür: 1 Packung Nudeln (500 Gramm, am besten Hörnchennudeln), 1 Glas Salatmayonnaise, 1 Dose Erbsen, 1 Dose Mais, 1 Geflügelfleischwurst, 1 kleines Glas saure Gurken, etwas Ketchup, Pfeffer, Salz, Paprikapulver und frischen Schnittlauch.

Und so geht’s: Die Nudeln nach Packungsanleitung garen und, wenn sie weich sind, kalt abspülen. Dann die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden. Die sauren Gurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden und den Mais und die Erbsen abtropfen lassen. Nudeln, Erbsen, Mais, Fleischwurst und Gurkenstückchen in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermengen.

Lesen Sie auch: Ganz wenig Kalorien: Köstlicher Kartoffelsalat mit Gurke – dieses Rezept müssen Sie probieren! >>

Rezept für Nudelsalat: Mit Erbsen und Fleischwurst wird er superlecker!

In einer separaten Schüssel die Salatmayonnaise mit etwas Ketchup verrühren. Die Menge kann variiert werden, auf ein Glas ergeben etwa vier bis fünf Esslöffel Ketchup eine gute Menge. In diese Mischung kommen dann reichlich Pfeffer, etwas Salz und viel Paprikapulver zugeben.

Lesen Sie dazu jetzt auch: Leckeres Rezept für scharfes Curry mit Hühnchen und Gemüse: Mit Reis ist dieses Gericht ein echter Kracher! >>

Alles gut miteinander verrühren. Die Soße dann zum Nudelsalat geben und alles so vermengen, dass sich das Dressing gut verteilt. Zum Schluss den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und über den Salat streuen. Dann abdecken und für ein paar Stunden kühl stellen, damit alles gut durchziehen kann. Nur so kann die Soße ihren Geschmack entfalten. Dann herausnehmen, noch einmal gut durchrühren, damit sich der Schnittlauch verteilt, und servieren. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Geniales Rezept ohne Kohlenhydrate: Dieses deftige Gulasch schmeckt wie bei Oma – und hilft sogar beim Abnehmen! >>