Gnocchi lassen sich mit ein paar Kniffen superschnell zu einem köstlichen Auflauf verarbeiten. Hier kommt das leckere Rezept. imago/Panthermedia

Wenn es um italienisches Essen geht, denken die meisten Menschen an Pizza, Nudeln und Lasagne – doch es gibt noch andere Köstlichkeiten aus dem Sonnen-Staat! Wann haben Sie beispielsweise das letzte Mal leckere Gnocchi gegessen? Die kleinen Klößchen oder Nocken aus Mehl und Kartoffeln stammen ursprünglich aus den norditalienischen Regionen Lombardei, Piemont und Veneto und sind auch bei vielen Pasta-Fans sehr beliebt.

Jetzt auch lesen: Rezept aus der Ukraine: Kennen Sie schon Wareniki? Die gefüllten Teigtaschen sind das Nationalgericht des Landes – und so stellen Sie sie her >>

Auflauf mit Gnocchi und Hackfleisch: Diese Zutaten brauchen Sie dafür

Heute gibt es sie in jedem Supermarkt im Kühlregal – Handarbeit muss also nicht sein. Die spannende Frage ist aber: Wie bereitet man die kleinen Klößchen richtig zu? Normalerweise werden sie in Salzwasser gegart und dann mit Soße serviert. Aber es geht auch anders! Hier kommt ein leckeres Rezept für einen Auflauf aus Gnocchi und Hackfleisch.

Jetzt auch lesen: Unfassbar leckeres Rezept! Köstliche Knoblauch-Cremesuppe selber machen: Mit knusprigen Croutons ist sie das perfekte Abendbrot >>

Sie brauchen: 350 Gramm Gnocchi, 500 Gramm gemischtes Hackfleisch, 150 Gramm geriebenen Käse, 2 Knoblauchzehen, 150 Milliliter Schlagsahne, 150 Gramm Frischkäse, Salz, Pfeffer, etwas Öl, 2 Zwiebeln, frischen Schnittlauch.

Und so geht’s: Ofen auf 180 Grad Oder- und Unterhitze vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin leicht anschwitzen. Dann das Hackfleisch zugeben und krümelig braten.

Jetzt auch lesen: Dieses Gericht ist der Himmel auf Erden! Rezept für Auflauf mit Kartoffelbrei und Hackfleisch: So würzig, so fluffig, so lecker >>

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Wer mag, kann auch etwas Paprikapulver zugeben oder Chiliflocken für etwas Schärfe in die Soße geben. Schlagsahne zugießen und etwas köcheln lassen. Außerdem Frischkäse in der Soße schmelzen lassen.

Tolles Rezept: Im Ofen wird der leckere Gnocchi-Auflauf mit Käse überbacken

Parallel Salzwasser in einem Topf erhitzen und die Gnocchi darin garen . Abgießen und in eine Auflaufform füllen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden, zur Hackfleischsoße geben. Die Soße über die Gnocchi gießen und den Auflauf mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für etwa 30 Minuten garen. Guten Appetit!

Jetzt auch lesen: Günstiges Rezept aus der DDR: Kennen Sie noch „Gehacktesstippe“ und „Beamtenstippe“? So kocht man den Ost-Klassiker >>